Wählen Sie Ihre Nachrichten​

RTL Group will mit Bouygues TF1 und M6 zusammenlegen
Wirtschaft 18.05.2021 Aus unserem online-Archiv

RTL Group will mit Bouygues TF1 und M6 zusammenlegen

Die RTL-Türme in Kirchberg.

RTL Group will mit Bouygues TF1 und M6 zusammenlegen

Die RTL-Türme in Kirchberg.
Foto: Anouk Antony
Wirtschaft 18.05.2021 Aus unserem online-Archiv

RTL Group will mit Bouygues TF1 und M6 zusammenlegen

Die französischen Medienfirmen TF1 und M6 könnten bald unter der luxemburgischen RTL Group und dem französischen Konzern Bouygues fusionieren.

(dpa/SC) - Nach dem großen TV-Deal in den USA wollen sich die Europäer offenbar nachziehen. Am späten Montagabend verkündeten die Eigentümer der französischen Fernsehfirmen TF1 und M6, die beiden Firmen zusammenlegen zu wollen. Dabei soll am Ende der luxemburgische Medienriese RTL 16 Prozent und der französische Mischkonzern Bouygues 30 Prozent am neuen Unternehmen halten. Zuvor wird TF1-Eigentümer Bouygues 11 Prozent des entstehenden Konzerns für 641 Millionen Euro vom M6-Besitzer RTL kaufen.

Die RTL Group hält derzeit noch 48 Prozent des Senders M6. Die neu geschaffene Firma hätte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 3,4 Milliarden Euro erzielt. Mit der Fusion wollen die Medienkonzerne einen Großteil des Fernseh- und Streaming-Marktes in Frankreich für sich beanspruchen. Thomas Rabe, CEO der RTL Group, erklärte in einer Mitteilung: „Die geplante Fusion der Gruppen TF1 und M6 wäre ein wichtiger Schritt, unsere Strategie nationaler Mediengrößen in unserem europäischen Präsenzgebiet umzusetzen.“


Lokales, Coronavirus, Covid-19, RTL Group, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Thomas Rabe will RTL mit Stern fusionieren
Das Pandemie-Jahr 2020 schließt das Medienunternehmen mit Sitz in Luxemburg mit verringertem Gewinn ab.

Wenige Stunden zuvor hatte in den Vereinigten Staaten der Telekommunikations-Riese AT&T die Abspaltung seiner Sparte WarnerMedia und deren Zusammenlegung mit dem TV-Konzern Discovery bekannt gegeben. Das TV- und Filmgeschäft befindet sich gerade in einem tiefgreifenden Wandel mit dem Vormarsch von Streaming-Diensten, der von der Corona-Pandemie noch einmal beschleunigt wurde.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Super RTL wurde als Joint-Venture zwischen der RTL Group und der Walt Disney Company gegründet. Jetzt übernimmt RTL komplett.
Illustration, Medien, RTL, Radio, TV, Online, Presse  Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort