Wählen Sie Ihre Nachrichten​

RTL Group: Bert Habets als alleiniger CEO
CEO Bert Habets soll die Umsetzung der ‚Total-Video- Strategie‘ vorantreiben, meldet die Mediengruppe. Dabei wird insbesondere der Aufbau von weiteren Angeboten im Bereich Video-on-Demand angestrebt.

RTL Group: Bert Habets als alleiniger CEO

Foto: Guy Jallay
CEO Bert Habets soll die Umsetzung der ‚Total-Video- Strategie‘ vorantreiben, meldet die Mediengruppe. Dabei wird insbesondere der Aufbau von weiteren Angeboten im Bereich Video-on-Demand angestrebt.
Wirtschaft 13.12.2017

RTL Group: Bert Habets als alleiniger CEO

Bérengère BEFFORT
Bérengère BEFFORT
Die Mediengruppe RTL kündigt Änderungen in ihrer Führungsspitze an. Guillaume de Posch tritt zum 1. Januar 2018 als Co-CEO zurück. Bert Habets führt das Medienimperium als alleiniger CEO an.

(BB/C.) - RTL Group teilte am Montag Änderungen in seiner Führungsspitze mit. Gab es bislang eine Doppelspitze, so wird Bert Habets das Medienimperium fortan als alleiniger CEO anführen. Einem Presseschreiben zufolge wird der bisherige Co-CEO Guillaume de Posch zum 1. Januar 2018 zurückzutreten. Er wird weiterhin Mitglied des Verwaltungsrats der Gruppe bleiben.

Bert Habets begann seine Karriere bei der Mediengruppe RTL im Jahr 1999. Zwei Jahre später wurde er zum Chief Financial Officer von RTL Nederland genannt. Zwischen 2008 und 2017 setzte er sich als CEO beim holländischen Sender dafür ein, das Unternehmen in ein breit aufgestelltes Medien- und Unterhaltungsunternehmen umzuwandeln. Im April 2017 war er zum Co-CEO der gesamten Gruppe berufen worden.

Als Finanzvorstand der RTL Group schreibt weiterhin Elmar Heggen verantwortlich. Wie das Unternehmen mitteilt, wird er zusätzlich die Position des Deputy CEO übernehmen. Er bekommt somit die Verantwortung des Portfolio für die Groupe M6 und RTL Belgium im Exekutivkomitee.




Lesen Sie mehr zu diesem Thema