Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Robert van de Weg verlässt Cargolux
Wirtschaft 23.01.2014 Aus unserem online-Archiv

Robert van de Weg verlässt Cargolux

Robert van de Weg

Robert van de Weg verlässt Cargolux

Robert van de Weg
Foto: Guy Wolff
Wirtschaft 23.01.2014 Aus unserem online-Archiv

Robert van de Weg verlässt Cargolux

Cargolux-Direktionsmitglied Robert van de Weg verlässt das Unternehmen. Als Grund werden Meinungsunterschiede über die strategische Zukunft der Airline genannt.

(jsf) - Cargolux-Direktionsmitglied Robert van de Weg verlässt das Unternehmen. Er war Mitglied des Direktionskomitees und für das Marketing zuständig.

Als Grund werden Meinungsunterschiede über die strategische Zukunft der Airline genannt. Van de Weg war unter anderem gegen den Einstieg der chinesischen HNCA bei Cargolux gewesen. Seine Aufgaben übernimmt das Direktionsmitglied Henning zur Hausen kommissarisch.

Van de Weg kam 2003 zu Cargolux. Zuvor war er zwei Jahre bei Atlas Air und  rund zehn Jahre Vizepräsident und Regionaldirektor für Asien und den Mittleren Osten bei KLM.

Im Dezember 2011 war er gemeinsam mit dem Cargolux-Manager Ulrich Ogiermann von einem US-Gericht wegen illegaler Preisabsprachen verurteilt worden und musste 13 Monate in Haft verbringen.

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.