Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Produzieren für die Nische
Wirtschaft 4 Min. 02.04.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Qualitätsschokolade

Produzieren für die Nische

Qualitätsschokolade ist im Trend. Auch die Chocolaterie des Tricentenaire in Bissen setzt darauf.
Qualitätsschokolade

Produzieren für die Nische

Qualitätsschokolade ist im Trend. Auch die Chocolaterie des Tricentenaire in Bissen setzt darauf.
Julien Ramos / Imagify
Wirtschaft 4 Min. 02.04.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Qualitätsschokolade

Produzieren für die Nische

Laurent SCHMIT
Laurent SCHMIT
Das Verarbeiten fairer Schokolade birgt Hürden auf der Suche nach dem perfekten Geschmack. Die Chocolaterie des Tricentenaire und die Bäckerei vum Séi nahmen die Herausforderung aus unterschiedlichen Motivationen an.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Produzieren für die Nische“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Produzieren für die Nische“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Faire Schokolade
Der Schokohase ist tot, nun geht es ums Gewissen. Fair gehandelte Schokolade verspricht dem Konsumenten dieses gute Gewissen. Doch trotz 25 Jahren Präsenz in Luxemburg, bleibt die faire Variante ein Nischenprodukt. Das hat mehrere Ursachen.
Fairtrade Letzebuerg presented its balance sheet for 2014
Ateliers du Tricentenaire à Bissen
Les Ateliers du Tricentenaire, qui emploient des personnes handicapées, lancent une collection saisonnière de chocolats, en association avec de grands chefs du Luxembourg. La première collection est signée Fabrice Salvador et René Mathieu.
Fertigstellung der Verpackung duerch eine Mitarbeiterin  / Des chefs cuisiniers soutiennent les ateliers du Tricentenaire protégés avec une recette de chocolat / 21.03.2016 / Ateliers du Tricentenaire / Bissen /  Foto: Julien Ramos / Imagify
Un sondage TNS Ilres réalisé en décembre auprès de 507 personnes de plus de 16 ans montre l'évolution de ces produits issus du commerce équitable dans l'opinion publique. Une perception en nette progression ces dernières années.