Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Private Equity Branche: Massenhaft „Trockenes Pulver“
Wirtschaft 7 Min. 06.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Private Equity Branche: Massenhaft „Trockenes Pulver“

Gerade im Gesundheitssektor führten Beteiligungsfirmen in den letzten Jahren vermehrt Übernahmen durch.

Private Equity Branche: Massenhaft „Trockenes Pulver“

Gerade im Gesundheitssektor führten Beteiligungsfirmen in den letzten Jahren vermehrt Übernahmen durch.
Foto: Shutterstock
Wirtschaft 7 Min. 06.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Private Equity Branche: Massenhaft „Trockenes Pulver“

Thomas KLEIN
Thomas KLEIN
In der Krise könnte die Stunde der privaten Beteiligungsfirmen schlagen – Viele sehen die Branche aber kritisch.

Die aktuelle Pandemie bringt viele Unternehmen an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Umsätze brechen weg, Lieferketten sind beeinträchtigt und mit zunehmender Dauer dürften Banken aus Angst vor Kreditausfällen die finanziellen Daumenschrauben anziehen. Ganze Branchen und lange etablierte Geschäftsmodelle wurden im Laufe der vergangenen Monate durcheinandergewirbelt. 

In dieser Situation könnte die Stunde der privaten Beteiligungsfirmen (Private Equity, PE) schlagen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Private Equity: Investieren in die Zukunft
In der vergangenen Woche hat „Spire“, ein Technologie-Unternehmen der Weltraum-Industrie mit Sitz in San Francisco, angekündigt, dass es an einer Fundraising-Runde in Höhe von 59 Millionen Euro arbeitet.
Photo F. Tesch