Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Positive Erfahrung im Reiseland Luxemburg
Wirtschaft 02.04.2019 Aus unserem online-Archiv

Positive Erfahrung im Reiseland Luxemburg

Immer mehr Touristen: Luxemburg ist als Reiseziel beliebt.

Positive Erfahrung im Reiseland Luxemburg

Immer mehr Touristen: Luxemburg ist als Reiseziel beliebt.
Foto: Anouk Antony
Wirtschaft 02.04.2019 Aus unserem online-Archiv

Positive Erfahrung im Reiseland Luxemburg

Mara BILO
Mara BILO
90 Prozent der Luxemburg-Besucher empfehlen das Großherzogtum als Reiseziel weiter, wie aus einer Studie der Promotionsagentur „Luxembourg for Tourism“ (LFT) hervorgeht.

Sicher, entspannt, authentisch – so sehen viele Touristen das Großherzogtum. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie der nationalen Promotionsagentur „Luxembourg for Tourism“ (LFT) hervor. „Die Ergebnisse der Umfrage zeigen deutlich, dass wir auf dem richtigen Weg sind und dass wir uns als qualitativ hochwertiges Reiseziel positionieren können“, erklärte der Tourismus-Minister Lex Delles.


Reiseland Luxemburg im Aufwind: Drei Millionen Übernachtungen
Die Tourismusbranche in Luxemburg blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Mit mehr als drei Millionen Übernachtungen kann ein neuer Rekord verzeichnet werden.

Auf die Umfrage, die in Zusammenarbeit mit dem Meinungsforschungsinstitut TNS Ilres durchgeführt wurde, haben 1.268 Menschen geantwortet – 1.127 Freizeittouristen, 141 Geschäftsreisende. Die Erhebungen haben zwischen dem 3. Mai 2017 und dem 12. November 2018 stattgefunden.

So bewerten viele Menschen das Reiseziel Luxemburg „sehr positiv“; neun von zehn würden das Großherzogtum auch ohne zu zögern ihren Bekannten weiterempfehlen. Was sie nach Luxemburg treibt, ist in erster Linie „Natur und Landschaften“, dann die „Zugänglichkeit des Landes“ und schließlich die Entdeckung eines „neuen Reisezieles“. 44 Prozent der Umfrageteilnehmer, die in Luxemburg Urlaub machen, geben auch an, während ihres Aufenthaltes sportlich aktiv zu sein. „Meist kommen die Menschen hierher, um zu wandern, Fahrrad zu fahren oder zu schwimmen“, erklärt Delles.

Teure Übernachtungskosten

Im Budget der Freizeittouristen schlagen mit 40 Prozent die Übernachtungskosten am höchsten zu Buche. „Nach den uns vorliegenden Zahlen hat sich nur eine Minderheit der Befragten dafür entschieden, ihr Zimmer über die Buchungsplattform Airbnb zu reservieren“ – darauf weist Tommy Klein von TNS Ilres hin. Hintergrund dieses Teilergebnisses ist aber auf die Methode der Umfrage zurückzuführen: Viele der Touristen wurden an Hotelrezeptionen befragt.



Gütliche Einigung oder Rechtsstreit: Wenn aus Urlaub Ärger wird
Jetzt kommt die Zeit, zu der viele Luxemburger ihren Urlaub buchen. Da kann es hilfreich sein, sich rechtzeitig über die Rechte als Flugpassagier kundig zu machen. Der „Flight Calculator“ des Europäischem Verbraucherzentrums ist ein erster Schritt.

Insgesamt stellen die Verpflegungskosten 30 Prozent des Gesamtbudgets dar, neun Prozent gehen an das Transportwesen, zehn Prozent werden beim Shopping ausgegeben. Geschäftsreisende müssen 50 Prozent ihres Budgets für Übernachtungskosten bezahlen, 21 Prozent für Transport und 17 Prozent für Verpflegungskosten. Wie viel Geld die Gäste in Luxemburg bei ihrer Reise durchschnittlich in barer Münze ausgeben, geht aus dieser Studie nicht hervor.

Die Zahl der Touristen, die im vergangenen Jahr in Luxemburg unterwegs waren, ist ebenfalls nicht bekannt; das nationale Statistikamt soll voraussichtlich im Juni diese Zahl bekannt geben. Im Jahr 2017 konnte die Luxemburger Tourismusbranche erstmals mehr als drei Millionen Übernachtungen verzeichnen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Öfter, dafür kürzer verreisen, möchten immer mehr Menschen. Dabei gefällt Touristen der Aktivurlaub in der Stadt oder auf dem Land, gerne mit Kulturprogramm.
Scenic summer sunset view of Nyhavn pier with color buildings, ships, yachts and other boats in the Old Town of Copenhagen, Denmark
Die Zahl der asiatischen Besucher in Luxemburg steigt. Das belegen Statistiken von Luxembourg for Tourism (LFT). Aus China kommen zwar die meisten Gäste, Inder und Südkoreaner holen jedoch auf.
Touristes Asiatiques au Luxembourg, le 14 Aout 2018. Photo: Chris Karaba
„Office national du tourisme“ (ONT) zieht Bilanz
Es kommen wieder mehr Touristen nach Luxemburg. Auch in den kommenden Jahren sollen die Zahlen weiter steigen.
Es kommen wieder mehr Touristen nach Luxemburg.