Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Polnische Airline hebt in Richtung Warschau ab
Wirtschaft 24.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Vom Flughafen Findel aus

Polnische Airline hebt in Richtung Warschau ab

Die Airline setzt Maschinen des Typs Embraer ein.
Vom Flughafen Findel aus

Polnische Airline hebt in Richtung Warschau ab

Die Airline setzt Maschinen des Typs Embraer ein.
Foto: LOT
Wirtschaft 24.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Vom Flughafen Findel aus

Polnische Airline hebt in Richtung Warschau ab

Die polnische Airline LOT verbindet ab dem 1. März 2016 den Findel mit Warschau. Dadurch sollen Kunden aus Luxemburg und der Großregion eine Vielzahl an Destinationen leichter erreichen können.

(ks/aa) - Die polnische Airline LOT verbindet ab dem 1. März 2016 den Flughafen Findel mit Warschau. Dies wurde am Dienstag bei einer Pressekonferenz des Flughafenbetreibers luxAirport bekannt.

Das Luftfahrtunternehmen LOT wirbt nicht nur für die polnische Hauptstadt, sondern auch für weitere nord- und osteuropäische Ziele wie Stockholm, Riga, Bukarest, Istanbul, Sofia und Budapest. Die Umsteigezeit in Warschau liege bei fast allen diesen Destinationen bei 30 Minuten, erklärte die Airline. Auch Ziele in Nordamerika, China und dem japanischen Tokio seien über Warschau gut zu erreichen.

LOT setzt auf dieser Strecke Embraer-Jets ein.  Angeboten werden sechs Flüge pro Woche.

Die Flugzeiten von Montag bis Donnerstag:

  • Warschau - Luxemburg: Abflug: 7.30 Uhr, Landung: 9.30 Uhr
  • Luxemburg - Warschau: Abflug: 10.10 Uhr, Landung: 12.05 Uhr

Die Flugzeiten freitags und sonntags:

  • Warschau - Luxemburg: Abflug: 14.30 Uhr, Landung: 16.30 Uhr
  • Luxemburg - Warschau: Abflug: 17.05 Uhr, Landung: 19 Uhr

Zusammenarbeit mit Luxair

Die polnische Airline geht eine Kooperation mit Luxair ein. Die LOT-Flüge erhalten Luxair-Flugnummern. Kunden können am Miles&More-Programm teilnehmen.

Der polnische Botschafter Bartosz Jalowiecki, der an der Pressekonferenz teilnahm, sagte, die diplomatische Vertretung habe sich gemeinsam mit dem luxemburgisch-polnischen Businessclub seit Jahren für die Verbindung eingesetzt.

Mehr zum Thema:


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Neue Brücke nach Osteuropa
Am Dienstag landete erstmals eine Maschine der polnischen Fluggesellschaft LOT auf dem Findel. Die Airline wurde traditionell mit einer Wassertaufe begrüßt.
Die Flughafenfeuerwehr in Luxemburg empfängt die LOT mit einer Wasserdusche.
Die Low-Cost-Tochter der Air France wird ab Februar den lux-Airport mit ihrem Regional-Hub in Lyon verbinden. Laut Flughafenchef Johan Vanneste wird Hop! dazu beitragen, bisherige Lücken im Angebot des Findel zu schließen.
Von Lyon aus haben Passagiere aus Luxemburg dann Anschlussmöglichkeiten in zahlreiche weitere französische und europäische Städte.