Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Pflegesektor: Streik dauert weiter an
Wirtschaft 10.06.2018 Aus unserem online-Archiv

Pflegesektor: Streik dauert weiter an

Pflegesektor: Streik dauert weiter an

Foto: Alain Piron
Wirtschaft 10.06.2018 Aus unserem online-Archiv

Pflegesektor: Streik dauert weiter an

Mara BILO
Mara BILO
Die Auseinandersetzung im Pflegesektor spitzt sich zu. Am Samstag wurde im Pflegeheim „An de Wisen“ in Bettemburg bereits zum vierten Tag in Folge gestreikt.

Der Streik im Pflegesektor hält an. Am Samstag wurde im Pflegeheim „An de Wisen“ in Bettemburg bereits zum vierten Tag in Folge gestreikt. Eine baldige Vereinbarung zwischen dem Pflegeheim „An de Wisen“ und der Arbeitnehmerorganisation OGBL steht auch nicht an: „Wir haben keinen Kontakt mit der Direktion“, erklärte OGBL-Zentralsekretärin Nora Back am Sonntag auf Nachfrage. „Wir wissen aber, dass die Situation im Pflegeheim immer schwieriger wird.“


6.6. Wi / Bettemburg / Pflegeheim an den Wisen / Streik OGB-L Foto:Guy Jallay
"An de Wisen": Ab 6 Uhr wird gestreikt
Die Auseinandersetzung zwischen Sodexo und OGBL spitzt sich zu. Ein Teil des Pflegepersonals kämpft um die Aufwertung der Gehälter. Ab Mittwochmorgen wird gestreikt.

Insgesamt betrifft der Streik im Pflegesektor drei Pflegeheime: die Seniorenresidenz in Petingen, die von der Gruppe ZithaSenior verwaltet wird, der „Parc du troisième âge“ in Bartringen sowie das Pflegeheim „An de Wisen“ in Bettemburg, das von der Sodexo-Gruppe betrieben wird. Der OGBL wirft den Pflegeheimen vor, die Bedingungen der Kollektivverträge zu missachten.

Am vergangenen Donnerstag hatte die Direktion des Pflegeheims „Parc du troisième âge“ in Bartringen dem Druck der Gewerkschaft nachgegeben. In der Seniorenresidenz in Petingen hat der Streik noch nicht begonnen. „Es steht noch nicht fest, wann wir anfangen werden“, so Nora Back.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Streik: Arbeitgeber gibt nach
Seit Donnerstagmorgen 6 Uhr wird im "Parc du troisième âge" in Bartringen gestreikt. Nun gibt die Direktion des Pflegeheims bekannt, dass sie dem Druck der Gewerkschaft nachgegeben hat.
Der "Parc du 3e Âge" in Bartringen.
Demonstrative Gelassenheit
Der Streik im Pflegesektor weitet sich aus: Nachdem zunächst das Pflegehaus "An de Wisen" in Bettemburg betroffen war, folgt am Donnerstag der "Parc du troisième âge" in Bartringen, anschließend die "Seniorie Saint-Joseph" in Petingen. Nun äußern sich die Arbeitgeber.
Der „Parc du troisième âge“ in Bartringen.
"An de Wisen": Ab 6 Uhr wird gestreikt
Die Auseinandersetzung zwischen Sodexo und OGBL spitzt sich zu. Ein Teil des Pflegepersonals kämpft um die Aufwertung der Gehälter. Ab Mittwochmorgen wird gestreikt.
6.6. Wi / Bettemburg / Pflegeheim an den Wisen / Streik OGB-L Foto:Guy Jallay
Pflegesektor: Streit um neuen Kollektivvertrag
In einigen Pflegeheimen rumort es heftig: Den Mitarbeiter steht angesichts des neuen Kollektivvertrages mehr Geld zu, bezahlt wurde es dort bislang nicht. Nun droht der OGBL mit Protestaktionen.
Besonders kritisch ist laut OGBL die Situation im Pflegeheim „An de Wisen“ in Bettemburg.