Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Paypal & Co.: Neue Konkurrenz für Banken
Wirtschaft 1 3 Min. 03.01.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Paypal & Co.: Neue Konkurrenz für Banken

Künftig werden Zahlungen online nicht mehr unbedingt von einer Kreditkarte abhängen.

Paypal & Co.: Neue Konkurrenz für Banken

Künftig werden Zahlungen online nicht mehr unbedingt von einer Kreditkarte abhängen.
Foto: Shutterstock
Wirtschaft 1 3 Min. 03.01.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Paypal & Co.: Neue Konkurrenz für Banken

Laurent SCHMIT
Laurent SCHMIT
Verbraucher dürfte es freuen: Sie werden künftig deutlich einfacher Zahlungsdienste und Onlinebankingangebote nutzen können – unabhängig von ihrer Bank. Für klassische Finanzinstitute bedeutet das eine große Herausforderung.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Paypal & Co.: Neue Konkurrenz für Banken“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Paypal & Co.: Neue Konkurrenz für Banken“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

ACA Insurance Day: Fit für den Kunden von morgen
Wie ist der Kunde beim Car-Sharing versichert? Wie der Fahrer eines autonomen Autos? Die Versicherungsbranche muss sich neuen Trends anpassen. Lösungen für einige dieser Herausforderungen gibt es aber bereits.
Séance académique de l’Association des compagnies d’assurances et de réassurances du Grand-Duché de Luxembourg luxembourg le 23.11.2017 ©Christophe Olinger
PSD2-Richtlinie: Neue Regeln für Zahlungsdienste
Bankkunden dürfen Drittanbietern gestatten, Überweisungen direkt auf ihrem Girokonto auszulösen und Einblick in ihre Daten zu nehmen. Dazu müssen Geldinstitute die Schnittstellen schaffen. So will es die EU.
Mit der PSD2-Richtlinie will die Europäische Union den Zahlungsverkehr bequemer, billiger und sicherer machen.