Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Papst redet Unternehmensberatern ins Gewissen
Wirtschaft 22.09.2022
Macht mit Verantwortung

Papst redet Unternehmensberatern ins Gewissen

Der oberste Katholik mahnt zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Macht.
Macht mit Verantwortung

Papst redet Unternehmensberatern ins Gewissen

Der oberste Katholik mahnt zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Macht.
Foto: AFP
Wirtschaft 22.09.2022
Macht mit Verantwortung

Papst redet Unternehmensberatern ins Gewissen

Als Leitfaden schlägt das Kirchenoberhaupt die katholische Soziallehre vor.

Vatikanstadt (KNA) Papst Franziskus hat Unternehmensberater an ihren Einfluss und ihre Verantwortung in der heutigen Welt erinnert. „Sie sind sich Ihrer Macht durchaus bewusst“, sagte er am Donnerstag zu Deloitte-Beratern

Gerechtigkeit Rechnung tragen

Diese „Macht“ solle stets vom Wunsch begleitet sein, Analysen und Vorschläge so auszurichten, dass sie zu einer integralen Ökologie beitrügen. Kein Gewinn sei legitim, wenn er nicht der ganzheitlichen Förderung des Menschen, einer gerechten Güterverteilung, Armen und der Umwelt Rechnung trage.


WI. Classement des banques . Banken,Finanzplatz Luxemburg ,EY.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Warum Wirtschaftsprüfer EY seine eigene Aufspaltung prüft
Die "Big Four" gehören zu den wichtigsten Playern am Luxemburger Finanzplatz. EY denkt jetzt über eine Abspaltung des Beratungsgeschäfts nach.

Aus Sicht des Papstes können die Berater in ihrer Tätigkeit ein positives Zeichen setzen: „Fragen Sie sich immer: Welche Welt möchte ich meinen Kindern und Enkelkindern hinterlassen?“ Weiter führte Franziskus aus, dass sich die Mitarbeiter der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft von einer „kulturellen Verantwortung“ leiten lassen sollten. 

Neben professionellen auch ethische Standards

Das beinhalte angemessene professionelle Standards in ihrer Arbeit, aber auch anthropologische und ethische Standards. Hier sei die katholische Soziallehre mit ihren Aussagen zum politischen und sozialen Leben ein guter Leitfaden.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Die 1.800 Mitarbeiter des Unternehmens in Luxemburg erhalten eine Gehaltserhöhung um durchschnittlich 15 Prozent.
Beim Ergebnis machte KPMG vor allem im Audit-Bereich deutliche Fortschritte.