Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Notkaufprogramm: EZB legt einen Gang zu
Wirtschaft 10.12.2020 Aus unserem online-Archiv

Notkaufprogramm: EZB legt einen Gang zu

Christine Lagarde, Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB): Die Corona-Rezession soll mit den neuen Maßnahmen schnell überwunden werden.

Notkaufprogramm: EZB legt einen Gang zu

Christine Lagarde, Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB): Die Corona-Rezession soll mit den neuen Maßnahmen schnell überwunden werden.
Foto: dpa
Wirtschaft 10.12.2020 Aus unserem online-Archiv

Notkaufprogramm: EZB legt einen Gang zu

Die Notenbank hält am Nullzins fest - das Notkaufprogramm für Staatsanleihen und Wertpapiere von Unternehmen wird ausgeweitet.

(dpa) - Europas Währungshüter stemmen sich mit weiteren Milliarden gegen die wirtschaftlichen Folgen der zweiten Corona-Welle. Das Notkaufprogramm für Staatsanleihen und Wertpapiere von Unternehmen wird um 500 Milliarden auf 1,85 Billionen ausgeweitet. Das beschloss der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag in Frankfurt. Die Laufzeit des Programms wird zudem um neun Monate bis mindestens Ende März 2022 verlängert. Zugleich versorgt die EZB Geschäftsbanken mit weiteren besonders günstigen Langfristkrediten (PELTROs) und lockert die Bedingungen für bereits laufende Langfristkredite.

Bei den Zinsen bleibt alles beim Alten: Der Leitzins im Euroraum liegt seit fast fünf Jahren auf dem Rekordtief von null Prozent. Geschäftsbanken müssen weiterhin 0,5 Prozent Zinsen zahlen, wenn sie Geld bei der Notenbank parken. Freibeträge für bestimmte Summen sollen die Institute bei den Kosten dafür entlasten.


WI. Classement des banques . Banken,Finanzplatz Luxemburg ,BGL BNP Paribas.Kirchberg.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Banking in Zeiten der Pandemie
Mitarbeiter im Homeoffice und eine gelähmte Wirtschaft - Luxemburgs Banken und die Coronakrise.

Hauptziel der EZB ist ein ausgewogenes Preisniveau bei einer mittelfristigen Teuerungsrate von knapp unter 2,0 Prozent im gemeinsamen Währungsraum. 

Die EZB hat zudem eine umfassende Überprüfung ihrer geldpolitischen Strategie auf den Weg gebracht. Die Notenbank will dabei ihre Formulierung von Preisstabilität ebenso unter die Lupe nehmen wie das geldpolitische Instrumentarium und ihre gesamte Kommunikation.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

EZB weist auf Strukturschwäche der europäischen Kreditlandschaft hin. Um gegen die niedrige Profitabilität anzukämpfen, müssten Überkapazitäten abgebaut werden.
The Euro-logo is projected onto the main building of the European Central Bank, ECB during a rehearsal of the "Luminale" in Frankfurt/Main, Germany, on March 12, 2016.
The light festival "luminale" runs from March 13 to 18, 2016.  / AFP PHOTO / DANIEL ROLAND
Die Konjunkturaussichten für den Euroraum haben sich eingetrübt. Internationale Handelskonflikte, politische Unsicherheiten und der Brexit belasten. Europas Währungshüter bauen jetzt vor.
Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), nimmt an der Pressekonferenz in der EZB-Zentrale teil.