Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neuer „Untermieter“ bei Delphi in Luxemburg
Wirtschaft 15.03.2012 Aus unserem online-Archiv

Neuer „Untermieter“ bei Delphi in Luxemburg

Seit dem 1. Mai 2009 nutzt Katcon, Tochter der mexikanischen Gruppe Bienes Turgon, einen Teil des Firmengeländes von Delphi.

Neuer „Untermieter“ bei Delphi in Luxemburg

Seit dem 1. Mai 2009 nutzt Katcon, Tochter der mexikanischen Gruppe Bienes Turgon, einen Teil des Firmengeländes von Delphi.
Marc Wilwert
Wirtschaft 15.03.2012 Aus unserem online-Archiv

Neuer „Untermieter“ bei Delphi in Luxemburg

Seit 1. Mai dieses Jahres prangt bei „Delphi Powertain Systems“ in Niederkerschen ein neuer Name unter dem eigenen Firmenschild. Das Unternehmen Katcon Global, das zur mexikanischen Gruppe Bienes Turgon gehört, hat Delphi das Spezialgeschäft „Auspuffe“ abgekauft. Grund für den Verkauf seien Restrukturierungen.

(dj) - Seit 1. Mai dieses Jahres prangt bei „Delphi Powertain Systems“ in Niederkerschen ein neuer Name unter dem eigenen Firmenschild. Das Unternehmen Katcon Global, das zur mexikanischen Gruppe Bienes Turgon gehört, hat Delphi das Spezialgeschäft „Auspuffe“ abgekauft. Grund für den Verkauf seien Restrukturierungen. Delphi habe sich von allen Bereichen getrennt, die nicht zum Kerngeschäft gehören, darunter auch das Auspuff-Geschäft, so das Unternehmen.

Obwohl die Geschäftseinheiten von Delphi und Katcon klar getrennt sind und es auch keine Zusammenarbeit gibt, übernimmt Katcon Global die vorhandenen Infrastrukturen.

Der neue „Untermieter“ nutzt außerdem ein Teil des Delphi-Forschungszentrums für seine Aktivitäten. Der Auspuff-Hersteller will am Standort Luxemburg Forschungsarbeiten durchführen sowie neue Prototypen bauen. Alle 30 Mitarbeiter, die zuvor bei Delphi in diesem Bereich tätig waren, wurden übernommen. „Delphi Powertain Systems“ betreibt weiterhin sein „Customer Technologie Center“ als zentralen Geschäftsbereich im Großherzogtum. Das Unternehmen ist weltweiter Anbieter von Komponenten und Komplettsystemen für Benzin- und Dieselmanagementsysteme sowie Kraftstoffzufuhrmodelle. Delphi beschäftigt in Luxemburg 700 Mitarbeiter.