Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neuer Standort: Deloitte zieht auf die Cloche d'Or
Der Komplex umfasst zwei Gebäude. Das hier links sichtbare ist 17 Stockwerke hoch. Beide Gebäude sind im vierten Stock miteinander verbunden.

Neuer Standort: Deloitte zieht auf die Cloche d'Or

Deloitte
Der Komplex umfasst zwei Gebäude. Das hier links sichtbare ist 17 Stockwerke hoch. Beide Gebäude sind im vierten Stock miteinander verbunden.
Wirtschaft 04.11.2014

Neuer Standort: Deloitte zieht auf die Cloche d'Or

Die Unternehmensberatung Deloitte verlässt 2019 den Findel und richtet ihren Hauptsitz im Süden der Hauptstadt ein.

(ks) - Die 1.600 Angestellten von Deloitte ziehen 2019 auf die Cloche d'Or. Dort bezieht die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft einen 30.000 Quadratmeter großen Gebäudekomplex, der am neuen Boulevard F. W. Raiffeisen entstehen wird. Der langfristige Mietvertrag sei in dieser Woche unterschrieben worden, teilte Deloitte am Dienstag mit.

Der Komplex besteht aus zwei Gebäuden, von dem eines 17 Stockwerke umfassen wird. Beide sind im vierten Stock miteinander verbunden. Die Mitarbeiter werden in den Räumlichkeiten auch Restaurants vorfinden. Den Umzug begründet Deloitte mit seinem Wachstum in den vergangenen Jahren, wodurch sich auch die Belegschaft vergrößere.

„Cloche d’Or bot sich für Deloitte angesichts seiner vielversprechenden Aussichten und seiner idealen Erreichbarkeit in der Nähe des Stadtzentrums und des Autobahnnetzes geradezu an“, erklärt Yves Francis, Managing Partner bei Deloitte Luxemburg.

Mehr zum Thema:

So wird der Ban de Gasperich 2025 aussehen


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Cloche d'Or: Deloitte-Gebäude wird verkauft
Der Rohbau des neuen Sitzes von Deloitte ist erst kürzlich fertig gestellt worden und nun soll das Gebäude bereits verkauft werden. Die Interessenten sind eine Versicherung und ein Rentenfonds aus Belgien.