Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neuer Geschäftsführer: Richard Karacian übernimmt Maison Moderne
Wirtschaft 04.09.2017 Aus unserem online-Archiv

Neuer Geschäftsführer: Richard Karacian übernimmt Maison Moderne

Richard Karacian (l.) übernimmt die Geschäfte von Mike Koedinger (r.), Gründer und Geschäftsführer des Verlagshauses Maison Moderne.

Neuer Geschäftsführer: Richard Karacian übernimmt Maison Moderne

Richard Karacian (l.) übernimmt die Geschäfte von Mike Koedinger (r.), Gründer und Geschäftsführer des Verlagshauses Maison Moderne.
(Foto: Eric Chenal, Maison Moderne)
Wirtschaft 04.09.2017 Aus unserem online-Archiv

Neuer Geschäftsführer: Richard Karacian übernimmt Maison Moderne

Gründer und Geschäftsführer Mike Koedinger gibt nach über 20 Jahren die Leitung des Verlagshauses Maison Moderne an Richard Karacian ab.

(M.G.) - Das Luxemburger Verlagshaus Maison Moderne, Herausgeber von Paperjam, ernennt Richard Karacian zum neuen Geschäftsführer. Der 48-Jährige übernimmt den Posten von Mike Koedinger, der den Verlag vor über 20 Jahren gegründet hat.

Zuletzt war Richard Karacian Geschäftsführer der französischen Tageszeitung Libération. Zwischen 2014 und 2016 bekleidete er das Amt des Generalsekretärs bei der Altice Media Gruppe. Davor arbeitete der Franzose über zehn Jahre lang in den Personalabteilungen des Axel Springer Verlages in Frankreich sowie von Future France.

Für ihn beginne dieses Abenteuer in aller Bescheidenheit in einem Luxemburger Medienmarkt, den er noch kennenlernen müsse, hieß es seitens des neuen CEO in einer Pressemitteilung.

Koedinger hatte bereits vergangenen März angekündigt sich als Geschäftsführer zurückziehen zu wollen. Dem Verlag bleibt Koedinger als Verwaltungsratsvorsitzender erhalten. Außerdem wolle die Maison Moderne international Fuß fassen.

Maison Moderne beschäftigt über 100 Mitarbeiter und machte 2016 einen Umsatz von rund elf Millionen Euro.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema