Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neue Flugverbindung nach Mailand
Wirtschaft 04.12.2017 Aus unserem online-Archiv
Luxair

Neue Flugverbindung nach Mailand

Die Anzahl der Verbindungen zwischen Luxemburg und Mailand steigt auf 30 Flüge wöchentlich.
Luxair

Neue Flugverbindung nach Mailand

Die Anzahl der Verbindungen zwischen Luxemburg und Mailand steigt auf 30 Flüge wöchentlich.
Foto: Chris Karaba
Wirtschaft 04.12.2017 Aus unserem online-Archiv
Luxair

Neue Flugverbindung nach Mailand

Luxair hat am Montag eine zusätzliche Verbindung zum Flughafen Linate in Italien angekündigt. Damit steigt die Anzahl der Verbindungen zwischen Luxemburg und Mailand auf 30 Flüge wöchentlich.

(mbb) - Luxair hat am Montag eine zusätzliche Verbindung zum Flughafen Linate in Italien angekündigt. Dank einer Vereinbarung mit Alitalia wird die luxemburgische Fluggesellschaft nun die Möglichkeit anbieten, zum Stadtflughafen Linate in Milan zu fliegen.

Die neue Verbindung soll die schon bestehende Flugstrecke zum internationalen Flughafen Mailand-Malpensa ergänzen, so die Pressemitteilung. Die Anzahl der Verbindungen zwischen Luxemburg und Mailand steigt somit auf 30 Flüge wöchentlich. „Wir hatten den Flughafen schon länger ins Auge gefasst“, berichtete ein Sprecher der Fluggesellschaft. „Linate ist ein Stadtflughafen, wie der „London City Airport“, was natürlich sehr praktisch für unsere Kunden ist.“

Die Distanz zwischen Linate und Milan ist in etwa 15 Minuten zurückzulegen. Laut Pressemitteilung können die Flüge nach Malpensa und Linate auch kombiniert werden. Der Sprecher von Luxair sagte, dass der Einstiegspreis der Verbindung Luxemburg-Malpensa 79 Euro und der Einstiegspreis der Verbindung Luxemburg-Linate 99 Euro beträgt. „Wenn die Flüge kombiniert sind, dann wird ein Durchschnittspreis entstehen.“


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Buchungsrückgänge, Flugstornierungen - wie viele andere Fluggesellschaften muss auch die nationale Airline mit den Folgen des Corona-Virus kämpfen. Am heutigen Montag fallen vier Luxair-Verbindungen aus.
Am heutigen Montag fallen drei Luxair-Verbindungen zwischen Luxemburg und Milan-Malpensa aus.
Wegen einer nicht explodierten Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde am Sonntag der Flughafen London-City geschlossen und alle Flüge gestrichen. Die Bombe war in der Themse gefunden worden. Luxair-Flüge steuern einen anderen Londoner Flughafen an.
(FILES) In this file photo taken on October 27, 2017 British Airways planes taxi on the runway at London City airport with the financial towers and office buildings of the City of London in the background.
London City Airport was closed on February 12, 2018 as military experts worked to remove a World War II bomb found in the neighbouring dock. The unexploded ordnance was discovered in King George V Dock, during planned works near the runway of London's most central airport.

 / AFP PHOTO / Daniel LEAL-OLIVAS
Saarbrücken-Berlin
Die Flugverbindung Saarbrücken-Berlin, die die insolvente Air Berlin am 28. Oktober einstellt, wird künftig von Luxair durchgeführt werden.
Die Flugverbindung Saarbrücken-Berlin wird künftig von Luxair durchgeführt werden.
Die Luxemburger Fluggesellschaft steht in Verhandlungen, um die Flugverbindung der insolventen Air Berlin zu übernehmen. Luxair sucht bereits nach verfügbaren Flugzeugen, um die zusätzliche Linie zu stemmen.
Luxair sucht bereits nach Flugzeugen, um die Strecke übernehmen zu können.