Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nahverkehr: Gratis geht's besser durch die Krise
Wirtschaft 6 5 Min. 28.05.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Nahverkehr: Gratis geht's besser durch die Krise

Der Gratis-Nahverkehr ist da, die Fahrgäste bleiben weg.

Nahverkehr: Gratis geht's besser durch die Krise

Der Gratis-Nahverkehr ist da, die Fahrgäste bleiben weg.
Foto: Ben Majerus
Wirtschaft 6 5 Min. 28.05.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Nahverkehr: Gratis geht's besser durch die Krise

Marlene BREY
Marlene BREY
Der Gratis-Nahverkehr kommt, 16 Tage später folgt der Lockdown – Busse und Züge sind leer wie nie. Ein riesiger Flop für die in den Medien gefeierte Weltpremiere, das könnte man meinen. Doch Luxemburg hat Glück im Unglück.

Was für ein Timing: Nur 16 Tage, nachdem Luxemburg am 1 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zwei (fast) vergessene Krisen
Die Corona-Pandemie ist allgegenwärtig. Soll der Neustart aus der Krise nun gelingen, erwartet sich der Mouvement écologique, dass Blau-Rot-Grün auch zwei fast vergessene Herausforderungen angeht.
ARCHIV - 01.04.2020, Dresden: Mitarbeiterinnen in einem Supermarkt tragen beim bestücken der Regale mit Ware vor Beginn der Ladenöffnung Schutzmasken. (zu dpa «Corona-Krise: Maskenpflicht bei Ladenöffnungen in Hanau») Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++