Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nächste Indextranche womöglich noch 2019
Wirtschaft 12.03.2019

Nächste Indextranche womöglich noch 2019

Nächste Indextranche womöglich noch 2019

Foto: Daniel Reinhardt/dpa
Wirtschaft 12.03.2019

Nächste Indextranche womöglich noch 2019

Tom RUEDELL
Tom RUEDELL
Wie der Statec in einem Communiqué mitteilt, könnten Luxemburgs Arbeitnehmer ab dem vierten Quartal mit mehr Gehalt rechnen.

Gegen Ende des Jahres 2019 soll nach einer aktuellen Prognose des Statec die nächste Indextranche fällig sein. Im Statec-Communiqué vom Dienstag ist die Rede vom vierten Quartal. Bis dahin wäre etwas mehr als ein Jahr seit der letzten inflationsbedingten Gehaltserhöhung vergangen, die vom August 2018 datiert. 


Inflation: Nächste Indextranche im dritten Quartal 2018
Die Statistikbehörde Statec revidiert ihre Inflationsprognosen nach unten und rechnet erst zwischen Juli und September 2018 mit der nächsten automatischen Lohnanpassung.

Der Prognose zugrunde liegt eine erwartete Inflation von 1,7 Prozent bei einem geschätzten Wachstum von weiterhin drei Prozent. Allerdings könnte danach möglicherweise für längere Zeit keine Indextranche fallen, weil unter anderem die Einführung des kostenlosen öffentlichen Verkehrs dafür sorgen wird, dass die Inflation langsamer ansteigt. 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Teuerung zieht an: Indextranche schon im Herbst?
Weil die Teuerung in Luxemburg seit einigen Monaten anzieht, könnte die Indextranche früher anfallen als ursprünglich gedacht. „Wahrscheinlich kommt sie noch Ende des Jahres“, sagt Wirtschaftsminister Etienne Schneider.
Mehr Geld für Berufstätige und Rentner könnte es schon im Oktober oder November geben.