Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Nachhaltige Entwicklung braucht nachhaltige Finanzierung"
Wirtschaft 6 Min. 17.03.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"Nachhaltige Entwicklung braucht nachhaltige Finanzierung"

Marc Bichler wurde 2014 von der luxemburgischen Regierung zum „Ambassadeur itinérant pour le changement climatique“ ernannt.

"Nachhaltige Entwicklung braucht nachhaltige Finanzierung"

Marc Bichler wurde 2014 von der luxemburgischen Regierung zum „Ambassadeur itinérant pour le changement climatique“ ernannt.
Steve Eastwood
Wirtschaft 6 Min. 17.03.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"Nachhaltige Entwicklung braucht nachhaltige Finanzierung"

Nadia DI PILLO
Nadia DI PILLO
Seit vier Jahren verfolgt Luxemburgs Regierung unter dem Schlagwort „Green Finance“ das Ziel, Investoren für weltweite Projekte im Klimaschutz unter einem Dach zu versammeln. Geleitet wird die Arbeitsgruppe von Marc Bichler. Im Gespräch mit dem „Luxemburger Wort“ erläutert er die Probleme und Herausforderungen.

Sie sind im diplomatischen Dienst und damit Angehöriger des Außenministeriums. Und nun „Green finance“, wie hängt das zusammen?

2014 wurde ich von der luxemburgischen Regierung zum „Ambassadeur itinérant pour le changement climatique“ ernannt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

„Das ist keine Modeerscheinung“
„Finanzierungen, die den Nachhaltigkeitsaspekt berücksichtigen, sind tatsächlich ein persönliches Anliegen von mir“, erklärt Mario Mantrisi. Anfang des Jahres übernahm Mantrisi dann die Leitung der luxemburgi-schen Finanz-Zertifizierungsagentur LuxFlag.
Mario Mantrisi, CEO of the LUX Flag during the interview. Luxembourg, Luxembourg - 13. 09. 2018 photo: Matic Zorman / Luxemburger Wort
Hand in Hand für ein nachhaltiges Finanzwesen
Gestrandete Vermögenswerte, langfristige Risiken, hohe Kosten – längst lohnt es sich nicht mehr, in nicht-nachhaltige Finanzprodukte zu investieren. Darüber sind sich der private Sektor und die Politik beim „Sustainable Finance Forum“ einig.
(FOTO: Shutterstock)  gruen, grün, grüne, grünes, grünschnäblig, naiv, unerfahren, bargeld, geld, reichtum, vermogen, vermögen, verantwortlichkeit, verantwortung, geschaefte, geschaeftlich, geschäft, geschäftlich, geschäfts, unternehmen, bezugspotenzial, boden, erd, erdboden, erde, erden, erdreich, grund, grundfeste, hausarrest geben, startverbot erteilen, bio, oko, organisch, organische, öko, kontaktfreudig, sozial, soziales, geschwulst, wachstum, markt, vermarkten, baum, baume, baumstumpf, bäume, schuhspanner, ackerboden, beschmutzen, boden, erd, erde, verschmutzen, regierungsgewalt, heranwachsen, centmünzen, geldmünzen, geldstücke, muenzen, muenzen, münzen, ackerbau, agrarwesen, agrarwirtschaft, landwirtschaft, erhaltung, konservierung, moral, moralisch, fundament, grundlage, gründung, stiftung, garten, gartenarbeit, gartenarbeiten, gartenbau, gartenpflege, ökonomisch, spekulation, nachhaltig, wohlstand, nachhaltigkeit, austausch, tausch, tauschen, umtausch, umtauschen, binnenwirtschaft, okonomie, wirtschaft, ökonomie, unternehmen, futur, zukunft, zukünftig, begriff, konzept, erfolg, aktie, brühe, kolben, verfügbar, vieh, vorrat, vorrätig, ethik, verhaltenskodex, bauprojekt, entwicklung, plantage, plantagen, funktionsgraph, graph, kummern, kümmern, pflege, pflegen, pflegt, respektieren, sorge, sorgen, prognostizieren, schatzung, schätzung, vorhersage, vorhersagen, wettervorhersage, anlage, anpflanzen, bepflanzen, fabrik, gewaechs, kombination, pflanze, pflanzen, planze, planzen, platzieren, werk, freundlich, freundliche, einsparung, spar, sparen, sparsamer, gewinn, profit, profitieren, geldanlage, investition, kapitalanlage, natur, weltnaturerbe, banking, bankwesen, prophezeiung, voraussage, vorhersage
Finanzsektor im Visier: Die Zeichen stehen auf Grün
Durch einen neuen Aktionsplan zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums will die Europäische Kommission den Finanzsektor dazu ermutigen, gegen die Folgen des Klimawandels mitzukämpfen. Luxemburg hat bereits erste Schritte in diese Richtung unternommen.
European commission president Jean-Claude Juncker (L) shakes hands with united nations secretary-general envoy for climate action Michael Bloomberg during the green finance conference at the European commission headquarters on March 22, 2018, in Brussels. / AFP PHOTO / Ludovic MARIN