Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nach Übernahme durch QSR Belgium: Quick und der Giant bleiben vorerst erhalten
Im Juli hieß es, alle luxemburgischen und belgischen Quick-Filialen sollten sukzessive in Burger King-Filialen umgewandelt werden.

Nach Übernahme durch QSR Belgium: Quick und der Giant bleiben vorerst erhalten

Foto: Gerry Huberty
Im Juli hieß es, alle luxemburgischen und belgischen Quick-Filialen sollten sukzessive in Burger King-Filialen umgewandelt werden.
Wirtschaft 2 Min. 02.09.2016

Nach Übernahme durch QSR Belgium: Quick und der Giant bleiben vorerst erhalten

Andreas ADAM
Andreas ADAM
Die Investmentgesellschaft QSR Belgium hat die Quick-Restaurants in Luxemburg und Belgien übernommen. Anders als zunächst geplant werden möglicherweise doch nicht alle in Burger King-Filialen umgewandelt. Es bleiben viele Fragen offen.

(aa) - Bereits Ende Juli kündigte die Investmentgesellschaft QSR Belgium an,  die 101 luxemburgischen und belgischen Quick-Restaurants von der französischen Bertrand-Gruppe zu übernehmen und diese in den nächsten Jahren sukzessive in Burger King-Filialen umzuwandeln.

Becca hält immer noch 45 Prozent der Anteile

Am Freitag bestätigte QSR nun, dass die Übernahme der belgischen und luxemburgischen Quick-Restaurants von Bertrand unter Dach und Fach sei ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Und da waren es nur noch sechs
Die Gesellschaft Burger Brands Luxembourg wandelt ein weiteres ihrer vormals neun Fastfood-Restaurants der Marke Quick in einen Burger King um. Dabei handelt es sich um die Filiale in Niederkerschen.
Quick, Howald. Foto:Gerry  Huberty
Zweiter Quick wird zum Burger King
Von der amerikanischen Burgerkette Burger King gibt es derzeit vier Restaurants im Großherzogtum. Demnächst kommt ein weiteres hinzu, denn wieder wird eine bisherige Quick-Filiale umgewandelt.
Dieses Symbol wird an der Route d' Arlon bald nicht mehr zu sehen sein.
Fastfood-Kette Quick: Die Luxemburger steigen aus
Die Investmentgesellschaft QSR Belgium besitzt nicht nur die Master Franchise für Burger King in Belgien und Luxemburg, sondern hat nun auch die restlichen Anteile an Quick in beiden Ländern übernommen.
Quick, Howald. Foto:Gerry  Huberty