Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nach dem Studium an der Uni Luxemburg : „Mein Unternehmen zu gründen, war schwieriger, als ich dachte“
25.08.14 Sebastien Symolka, sommelier de biere au luxembourg.

Nach dem Studium an der Uni Luxemburg : „Mein Unternehmen zu gründen, war schwieriger, als ich dachte“

Foto: Marc Wilwert
25.08.14 Sebastien Symolka, sommelier de biere au luxembourg.
Wirtschaft 10 Min. 06.09.2015

Nach dem Studium an der Uni Luxemburg : „Mein Unternehmen zu gründen, war schwieriger, als ich dachte“

Sich selbstständig zu machen, sein eigener Chef sein und so die Wirtschaft ankurbeln. Davon träumen viele. Sechs ehemalige Studenten der Universität Luxemburg erzählen, wie sie den Sprung geschafft haben, um ihr eigenes Unternehmen aufzubauen und wie es ihnen dabei ergangen ist.


Von Laurence Bervard

Als Saurabh Gairola nach Luxemburg zog und das Masterstudium „Entrepreneurship“ an der Uni Luxemburg belegte, beschäftigte er sich in seiner Freizeit damit Bus zu fahren ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wie man eine Firma gründet (5/5): Der Alltag beginnt
Hat man die Gründungsphase erfolgreich hinter sich gebracht und konnte man den Traum eines eigenen Unternehmens endlich erfüllen, beginnt erst die richtige Arbeit. Das Tagesgeschäft bedarf, genau wie die Gründung eines Unternehmens, einer guten Vorbereitung. Doch auch hier gibt es wieder Organisationen, die einem für genau diese Zeit unter die Arme greifen wollen.
Der Arbeitsalltag kann für zahlreiche Unternehmer zur wahren Geduldsprobe werden.
Wie man eine Firma gründet (1/5): Erste Schritte zum Chef-Dasein
Sein eigener Chef zu sein, ist für viele eine verlockende Herausforderung. Eine Firmengründung ist jedoch mit zahlreichen administrativen Schritten verbunden und schreckt so manchen potenziellen Unternehmer ab. In einer täglichen Serie erklärt das „Luxemburger Wort“, was beachtet werden muss, um die ersten Schritte erfolgreich zu meistern.
Die Gründung 
einer Firma will geplant und gut 
vorbereitet sein.