Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Musk: Erste Tesla-Sattelschlepper bis Ende des Jahres
Wirtschaft 1 10.08.2022
800 Kilometer Reichweite

Musk: Erste Tesla-Sattelschlepper bis Ende des Jahres

Der Tesla Semi soll voll beladen in 20 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer beschleunigen.
800 Kilometer Reichweite

Musk: Erste Tesla-Sattelschlepper bis Ende des Jahres

Der Tesla Semi soll voll beladen in 20 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer beschleunigen.
Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Tesla, Inc.
Wirtschaft 1 10.08.2022
800 Kilometer Reichweite

Musk: Erste Tesla-Sattelschlepper bis Ende des Jahres

Laut Tesla-Chef Elon Musk sollen Ende diesen Jahres die ersten Tesla-Trucks mit einer Reichweite von bis zu 800 Kilometern ausgeliefert werden.

(dpa) - Tesla will erste Fahrzeuge seines um lange Zeit verzögerten Elektro-Sattelschleppers bis Ende des Jahres ausliefern. Es handelt sich dabei um die Version mit rund 800 Kilometern Reichweite, wie Firmenchef Elon Musk am Mittwoch bei Twitter ankündigte. Er nannte keine weiteren Details wie etwa Stückzahlen. Nach früheren Äußerungen Musks wurde die Produktion des Sattelschleppers Tesla Semi für das kommende Jahr erwartet.


Fremdmarken können jetzt am Supercharger in Luxemburg laden
Seit November 2021 können an ausgewählten Tesla Superchargern auch Fremdmarken laden. Das Angebot wurde nun auch auf Luxemburg ausgeweitet.

Das Fahrzeug wurde von Musk Ende 2017 vorgestellt und die Produktion damals für 2019 in Aussicht gestellt. Danach zog es Tesla allerdings vor, die vorhandenen Kapazitäten in der Batterie-Produktion für Personenwagen wie Model 3 und Model Y zu verwenden.

Tesla verspricht geringere Kosten als beim Betrieb herkömmlicher Diesel-Lastwagen unter anderem durch günstigen Strom an seinen speziellen Schnell-Ladestationen in den USA sowie einfachere Wartung. Unter den Interessenten sind Logistik-Dienste wie Fedex, DHL und UPS sowie der Supermarkt-Riese Walmart. Es soll auch eine Ausführung mit einer Reichweite von rund 480 Kilometern geben.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

In den vergangenen Jahren tauchten in den sozialen Netzwerken immer wieder Videos von Testfahrten auf öffentlichen Straßen in den USA auf. Der Elektro-Sattelschlepper soll in 20 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer beschleunigen, auf Leerfahrten sollen gar fünf Sekunden möglich sein.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mit dem Model3 will Tesla in den Massenmarkt vorstoßen. Der 35.000 Dollar teure Elektrowagen geht am Freitag in die Serienproduktion. Die rund 400.000 Bestellungen abzuarbeiten wird aber einige Zeit dauern.
Das Model 3 mit einem US-Preis ab 35.000 Dollar soll Tesla und die Elektromobilität stärker auf den Massenmarkt bringen.
Die Flut der Vorbestellungen beim gerade angekündigten Model 3 von Tesla stellte den Elektroauto-Anbieter vor ein Problem: Bei aktueller Produktion müssten die Kunden Jahre warten. Also legt Firmenchef Elon Musk ein Tempo vor, das die Branche verändern könnte.
Die Nachfrage nach dem günstigeren Tesla Model 3 ist offenbar groß.