Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Möbelhandel: "Mowo" meldet Insolvenz an
Wirtschaft 26.02.2015

Möbelhandel: "Mowo" meldet Insolvenz an

Mowo gehörte zu den bekanntesten Möbelhäusern Luxemburgs.

Möbelhandel: "Mowo" meldet Insolvenz an

Mowo gehörte zu den bekanntesten Möbelhäusern Luxemburgs.
Michel Brumat
Wirtschaft 26.02.2015

Möbelhandel: "Mowo" meldet Insolvenz an

Eines der bekanntesten Möbelhäuser Luxemburgs steht vor dem Aus. Ein Insolvenzverfahren wurde eingeleitet, die Angestellten von ihrer Arbeit entbunden.

(TJ) - Eines der bekanntesten Möbelhäuser Luxemburgs steht vor dem Aus. Ein Insolvenzverfahren wurde eingeleitet, die Angestellten von ihrer Arbeit entbunden.

Mit zwei großen Läden in Steinsel und Bereldingen war das Möbelgeschäft "Mowo" über Jahrzehnte hinweg eine Institution im Möbel- und Küchenhandel. Am Donnerstag haben die Eigenümer vor dem Handelsgericht Luxemburg Insolvenz angemeldet. Dies meldet Paperjam. Die Läden sind geschlossen, den Angestellten wurde am Morgen bei Arbeitsantritt nahegelegt, wieder nach Hause zu fahren.

Mowo wurde 1954 von Ted Wormeringer gegründet. Das Unternehmen war für edle Küchen und exklusive Einrichtungen bekannt. Erst 2013 hatte man das neu eingerichtete Küchenstudio in Steinsel in Betrieb genommen. Unter anderem Küchen der italienischen Marke Varenna waren im Angebot.

In Bereldingen verkaufte Mowo Möbel und Deko-Objekte der gehobenen Klasse. Allerdings habe man bereits 2012 Verluste in Höhe von drei Millionen Euro eingefahren, so Paperjam weiter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ikea startet Onlineshop in Luxemburg
Mit rund sechs Monaten Verspätung startet Ikea sein neues Projekt: Die Luxemburger Kunden werden rund um die Uhr online bestellen können und sich die neuen Möbelstücke bequem nach Hause liefern können.
Wie Möbel beim Aufräumen helfen
Manchmal findet man einfach keine Zeit zum Aufräumen. Gut, dass es Möbel gibt, die Platz bieten, wenn man mal kurz was aus den Augen schaffen will.
Zum Themendienst-Bericht von Simone Andrea Mayer vom 16. Januar 2019: Der Nachttisch von Draenert hat eine zur Seite drehbare Platte mit einem versteckten Ablagefach. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
Möbeltrends: Offen, smart und gemütlich
Neue Wohnkonzepte und Technologien verändern die Einrichtung – das zeigt die Möbelmesse IMM in Köln. Wohnzimmer und Küche wachsen optisch immer enger zusammen, und das Smart Home funktioniert unauffällig im Hintergrund.
GIORGETTI, Pure Atmospheres imm Cologne
Habitat schließt endgültig seine Türen
Das Möbel- und Dekorationsgeschäft im Einkaufszentrum Belle Etoile in Strassen wird am 27. Januar 2018 seine Türen endgültig schließen. Die Verkaufszahlen des Luxemburger Geschäfts waren gut, doch die Muttergesellschaft steckt in großen Schwierigkeiten.
Liquidation Totale - Habitat - Belle étoile - Photo : Pierre Matgé
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.