Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mit langen Wartezeiten ist zu rechnen
Wirtschaft 3 Min. 12.08.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Termine für Handwerksarbeiten

Mit langen Wartezeiten ist zu rechnen

Vor allem Holzarbeiten verzögern sich derzeit, aber auch andere Materialien haben zurzeit lange Lieferzeiten.
Termine für Handwerksarbeiten

Mit langen Wartezeiten ist zu rechnen

Vor allem Holzarbeiten verzögern sich derzeit, aber auch andere Materialien haben zurzeit lange Lieferzeiten.
Foto: Guy Jallay
Wirtschaft 3 Min. 12.08.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Termine für Handwerksarbeiten

Mit langen Wartezeiten ist zu rechnen

Marco MENG
Marco MENG
Materialmangel, viele Aufträge und wenig Fachpersonal verzögern so manches Projekt.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Mit langen Wartezeiten ist zu rechnen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Daimler setzt die Produktion in Sindelfingen aus: Weniger Autos, die hergestellt werden, bedeutet auch weniger Produktion für die Zulieferer.
ARCHIV - 08.06.2021, Sachsen, Dresden: Mitarbeiter von Volkswagen montieren in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen bei der sogenannten «Hochzeit» die Karosserie und den Antriebsstrang eines VW ID.3. Der Mangel an Halbleitern könnte nach einer aktuellen Studie in der Autoindustrie zu einem Produktionsausfall von rund fünf Millionen Fahrzeugen in diesem Jahr führen. (Zu dpa «Studie: Fünf Millionen Neuwagen weniger durch Chipmangel») Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++