Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mehr Platz für weibliche Nerds, bitte!
Wirtschaft 2 Min. 09.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Neues Informatik-Projekt vorgestellt

Mehr Platz für weibliche Nerds, bitte!

Annabelle Buffart, Marina Andrieu und Marie-Adélaïde Gervis von WIDE.
Neues Informatik-Projekt vorgestellt

Mehr Platz für weibliche Nerds, bitte!

Annabelle Buffart, Marina Andrieu und Marie-Adélaïde Gervis von WIDE.
Foto: Joaquim Valente
Wirtschaft 2 Min. 09.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Neues Informatik-Projekt vorgestellt

Mehr Platz für weibliche Nerds, bitte!

Die Luxemburger Non-Profit-Organisation WIDE (Women In Digital Empowerment) wurde im Jahr 2013 auf die Beine gestellt. Jetzt startet sie ein neues Programm für Frauen, die in der Tech-Branche Fuß fassen wollen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Mehr Platz für weibliche Nerds, bitte! “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Trois ans après sa création, Girls in Tech continue d'amener des femmes vers les métiers du numérique. Comme lundi soir, chez le géant américain du commerce en ligne, Amazon, au Kirchberg.