Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dossier

(FILES) This file photo taken on March 2, 2015 shows then chairman of the board of German carmaker Volkswagen Group, Martin Winterkorn, posing with the Car of the Year 2015, a Volkswagen Passat, during a preview of Volkwagen Group ahead of the Geneva Car Show in Geneva.
Top Volkswagen officials knew about the company's "dieselgate" emissions-cheating software at least a month before they claim to have discovered the scandal, German media reported on January 10, 2017. / AFP PHOTO / FABRICE COFFRINI

VW-Abgasskandal: Neue Dokumente belasten Ex-VW-Chef

(FILES) This file photo taken on March 2, 2015 shows then chairman of the board of German carmaker Volkswagen Group, Martin Winterkorn, posing with the Car of the Year 2015, a Volkswagen Passat, during a preview of Volkwagen Group ahead of the Geneva Car Show in Geneva.
Top Volkswagen officials knew about the company's "dieselgate" emissions-cheating software at least a month before they claim to have discovered the scandal, German media reported on January 10, 2017. / AFP PHOTO / FABRICE COFFRINI
Die Rolle des früheren VW-Chefs Winterkorn im Abgasskandal ist nach wie vor unklar. Jetzt sind laut Zeitungen bisher unbekannte, brisante Dokumente aufgetaucht.
Wirtschaft 2 Min. 15.01.2017
Volkswagen steckt tief in einer Vertrauenskrise.

VW-Skandal: Belgischer VW-Importeur stoppt Verkauf

Volkswagen steckt tief in einer Vertrauenskrise.
Im Fall der falschen CO2-Werte bei VW-Modellen verzichtet D'Ieteren Auto zeitweise auf den Verkauf der betroffenen Modelle - ein Viertel des Volkswagen-Angebots in Belgien. In Luxemburg wartet man weitere Informationen ab.
Wirtschaft 3 Min. 06.11.2015
FILES- Picture taken on March 23, 2012, shows an employee fixing the logo of German carmaker BMW on a car at the end of the assembly line at the plant in Dingolfing, southern Germany. According to the company's results published on March 12, 2015, the German car manufacturer BMW increased it's sales in 2014. AFP PHOTO / CHRISTOF STACHE

Nouvelles immatriculations: BMW détrône Volkswagen

FILES- Picture taken on March 23, 2012, shows an employee fixing the logo of German carmaker BMW on a car at the end of the assembly line at the plant in Dingolfing, southern Germany. According to the company's results published on March 12, 2015, the German car manufacturer BMW increased it's sales in 2014. AFP PHOTO / CHRISTOF STACHE
Il est beaucoup trop tôt pour y voir la conséquence du scandale qui secoue la marque allemande, mais le nombre de nouvelles immatriculations au mois d'octobre voit BMW devancer Volkswagen.
Wirtschaft 05.11.2015
Brüssel will gegen Schummeleien der Autohersteller vorgehen.

Reaktion auf VW-Skandal: Brüssel will Kfz-Zulassung europaweit überwachen

Brüssel will gegen Schummeleien der Autohersteller vorgehen.
Als Konsequenz aus der VW-Abgasaffäre will die EU-Kommission künftig den nationalen Behörden bei der Genehmigung von Fahrzeugen auf die Finger schauen.
International 05.11.2015
Volkswagen schätzt die wirtschaftlichen Risiken auf zwei Milliarden Euro.

VW-Abgasskandal: Jetzt gerät der CO2-Ausstoß ins Visier

Volkswagen schätzt die wirtschaftlichen Risiken auf zwei Milliarden Euro.
Bei Volkswagen können nach Konzernangaben von weiteren Unregelmäßigkeiten, die den Kohlendioxid-Ausstoß betreffen, rund 800.000 Fahrzeuge betroffen sein.
Wirtschaft 03.11.2015
Die US-Umwelbehörde EPA erhebt neue Vorwürfe gegenüber Volkswagen.

Dieselaffäre weitet sich aus: Drei-Liter-Motoren von VW unter Verdacht

Die US-Umwelbehörde EPA erhebt neue Vorwürfe gegenüber Volkswagen.
Vom Abgasskandal bei Volkswagen sind laut der US-Behörde EPA nun auch Drei-Liter-Motoren betroffen, die unter anderem im VW Touareg, im Porsche Cayenne und verschiedenen Audi-Modellen verbaut wurden.
Wirtschaft 2 Min. 02.11.2015

Truquage des moteurs: Volkswagen: l'UE était au courant dès 2013

Le commissaire européen à l'Environnement a averti dès 2013 ses collègues que des constructeurs automobiles truquaient des moteurs pour fausser les tests antipollution, bien avant que le scandale Volkswagen n'éclate, affirme le Financial Times.
Wirtschaft 26.10.2015

Diesel-Rückrufe: VW denkt über Eintauschprämien nach

Mit den Rückrufen in der Abgas-Affäre rollt eine Riesenwelle auf die VW-Werkstätten zu. VW hat aber schon eine Idee parat, mit der der Autobauer gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen könnte.
Wirtschaft 2 Min. 25.10.2015
Malgré le scandale, les garagistes luxembourgeois ne veulent pas brader les prix.

Au Luxembourg: "Nous vendons autant de Volkswagen qu'avant"

Malgré le scandale, les garagistes luxembourgeois ne veulent pas brader les prix.
Un mois après l'éclatement du scandale VW, les garagistes luxembourgeois disent ne pas sentir chez les clients des effets négatifs de l'affaire qui secoue actuellement le constructeur allemand. Le "Luxemburger Wort" a recueilli plusieurs témoignages.
Wirtschaft 3 Min. 22.10.2015
Il faudra attendre vraisemblablement les prochains mois pour évaluer un éventuel effet du scandale sur ses ventes.

En septembre: Volkswagen: baisse des ventes au Luxembourg

Il faudra attendre vraisemblablement les prochains mois pour évaluer un éventuel effet du scandale sur ses ventes.
Le scandale VW impacte-t-il déjà les ventes de voitures du constructeur allemand sur le marché national?
Wirtschaft 16.10.2015
Alarmstimmung bei Volkswagen. Weitet sich der Skandal um Abgasmanipulation aus?

US-Behörde stellt Ultimatum: VW sucht Halt in Abgas-Affäre

Alarmstimmung bei Volkswagen. Weitet sich der Skandal um Abgasmanipulation aus?
Im Skandal um geschönte Diesel-Emissionen erhöhen die USA den Druck auf Volkswagen. Und auch zuhause bleibt die Lage für das Unternehmen kompliziert.
Wirtschaft 2 Min. 11.10.2015
Volkswagens US-Chef Michael Horn hatte alle Mühe, den Politikern den Abgas-Skandal zu erklären.

VW rutscht immer tiefer in den Skandal : US-Ermittler prüfen weitere verdächtige Abgas-Software von VW

Volkswagens US-Chef Michael Horn hatte alle Mühe, den Politikern den Abgas-Skandal zu erklären.
Volkswagen gerät in der Affäre um manipulierte Abgaswerte weiter unter Druck. In den USA laufen Ermittlungen über eine zweite verdächtige Software zur Emissionskontrolle. Zudem stellt die kalifornische Umweltbehörde dem Konzern ein Ultimatum.
Wirtschaft 2 Min. 10.10.2015
Zittern in der Management-Etage von Volkswagen: Heute waren Ermittler der Staatsanwaltschaft zu Besuch.

Staatsanwaltschaft ermittelt: Razzia bei Volkswagen

Zittern in der Management-Etage von Volkswagen: Heute waren Ermittler der Staatsanwaltschaft zu Besuch.
Knapp drei Wochen nach Bekanntwerden der weltweiten Abgas-Manipulationen bei VW hat jetzt die Staatsanwaltschaft Firmengebäude am Konzernsitz Wolfsburg und private Wohnräume durchsucht.
Wirtschaft 08.10.2015
Laut Plan sollen im Januar 2016 die ersten Autos in die Werkstätten.

VW-Skandal: Was auf VW-Besitzer zukommen könnte

Laut Plan sollen im Januar 2016 die ersten Autos in die Werkstätten.
Volkswagen steht vor einer gigantischen Rückrufaktion: Millionen Autos sollen nach dem Abgas-Skandal in die Werkstätten. Mit der Umrüstung könnte sich an den Wagen noch mehr ändern als nur der Stickstoff-Ausstoß.
Wirtschaft 3 Min. 07.10.2015
Im Internet erfahren Kunden, ob ihr Auto den berüchtigten Motor EA189 hat.

Manipulations-Software bei Volkswagen: Ist mein Auto dabei?

Im Internet erfahren Kunden, ob ihr Auto den berüchtigten Motor EA189 hat.
Wer es noch nicht getan hat, kann jetzt prüfen, ob sein Auto der Marke Volkswagen, Seat, Skoda oder Audi von der Abgas-Manipulation betroffen ist.
Lokales 06.10.2015
Plusieurs plaintes visent déjà le constructeur allemand.

Scandale Volkswagen: Je suis concerné par la fraude. Que dois-je faire?

Plusieurs plaintes visent déjà le constructeur allemand.
56.000 voitures sont concernées au Luxembourg par la tricherie VW. Quels sont vos droits en tant que propriétaire? Pouvez-vous demander des dédommagements? Entretien avec Guy Goedert, administrateur-chargé de direction de l'Union luxembourgeoise des consommateurs (ULC).
Wirtschaft 3 Min. 02.10.2015