Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Man muss halt den Mut haben, selbst zu denken"
Wirtschaft 10 Min. 03.01.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"Man muss halt den Mut haben, selbst zu denken"

Oswald Grübel, der frühere Chef der Großbanken UBS und Credit Suisse, beobachtet nach wie vor jede Bewegung der Märkte.

"Man muss halt den Mut haben, selbst zu denken"

Oswald Grübel, der frühere Chef der Großbanken UBS und Credit Suisse, beobachtet nach wie vor jede Bewegung der Märkte.
Foto: AFP
Wirtschaft 10 Min. 03.01.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"Man muss halt den Mut haben, selbst zu denken"

Oswald Grübel, früherer Chef der Großbanken UBS und Credit Suisse, über Kaufgelegenheiten, Glaubenssachen und goldene Regeln.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „"Man muss halt den Mut haben, selbst zu denken"“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kommt sie oder kommt sie nicht?
Wenn die US-Notenbank die Leitzinsen erhöht, sind Länder auf der ganzen Welt betroffen - manche positiv, andere negativ. Mitte September könnte es erstmals nach neun Jahren so weit sein. Die Fed lässt sich aber nur bedingt in die Karten schauen.
Ziel der Fed ist eine Inflation von zwei Prozent, um ein gesundes und nachhaltiges Wachstum der Wirtschaft zu gewährleisten. (Foto: AFP)
Oliver Trienes von der Deutschen Bank erläutert die zunehmende Attraktivität von börsengehandelten Fonds, sogenannten Exchange-Traded Funds.
Oliver Trienes über die Bedeutung des Luxemburger Fondssektors für den ETF-Markt.