Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxflag-Label für nachhaltige Geldanlagen: „Eine wirklich unabhängige Instanz“
Laut Annemarie Arens bietet die luxemburgische Agentur Luxflag von allen bestehenden Anbietern für das Fonds-Labelling als einzige eine wirklich unabhängige Instanz.

Luxflag-Label für nachhaltige Geldanlagen: „Eine wirklich unabhängige Instanz“

Foto: Steve Eastwood
Laut Annemarie Arens bietet die luxemburgische Agentur Luxflag von allen bestehenden Anbietern für das Fonds-Labelling als einzige eine wirklich unabhängige Instanz.
Wirtschaft 6 Min. 12.02.2016

Luxflag-Label für nachhaltige Geldanlagen: „Eine wirklich unabhängige Instanz“

Andreas ADAM
Andreas ADAM
Damit nachhaltige Geldanlagen anhand eines Gütesiegels erkennbar sind, wurde 2006 in Luxemburg die Labelling-Agentur Luxflag gegründet. Wir sprachen mit der Geschäftsführerin Annemarie Arens zum zehnten Jubiläum.

Von Andreas Adam

Nachhaltiges Investieren gewinnt an Bedeutung und Luxemburg hat sich in der Branche zum Kompetenzzentrum entwickelt. Damit nachhaltige Geldanlagen anhand eines Gütesiegels erkennbar sind, wurde 2006 in Luxemburg die Labelling-Agentur Luxflag gegründet. Wir sprachen mit der Geschäftsführerin Annemarie Arens zum zehnten Jubiläum.

Frau Arens, welchen Stellenwert hat in den vergangenen zehn Jahren die nachhaltige Finanzierung hier im Großherzogtum erlangt?

Die nachhaltige Finanzierung in Luxemburg hat sich zunehmend entwickelt und dies in unterschiedlichen Anlagestrategien ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hand in Hand für ein nachhaltiges Finanzwesen
Gestrandete Vermögenswerte, langfristige Risiken, hohe Kosten – längst lohnt es sich nicht mehr, in nicht-nachhaltige Finanzprodukte zu investieren. Darüber sind sich der private Sektor und die Politik beim „Sustainable Finance Forum“ einig.
(FOTO: Shutterstock)  gruen, grün, grüne, grünes, grünschnäblig, naiv, unerfahren, bargeld, geld, reichtum, vermogen, vermögen, verantwortlichkeit, verantwortung, geschaefte, geschaeftlich, geschäft, geschäftlich, geschäfts, unternehmen, bezugspotenzial, boden, erd, erdboden, erde, erden, erdreich, grund, grundfeste, hausarrest geben, startverbot erteilen, bio, oko, organisch, organische, öko, kontaktfreudig, sozial, soziales, geschwulst, wachstum, markt, vermarkten, baum, baume, baumstumpf, bäume, schuhspanner, ackerboden, beschmutzen, boden, erd, erde, verschmutzen, regierungsgewalt, heranwachsen, centmünzen, geldmünzen, geldstücke, muenzen, muenzen, münzen, ackerbau, agrarwesen, agrarwirtschaft, landwirtschaft, erhaltung, konservierung, moral, moralisch, fundament, grundlage, gründung, stiftung, garten, gartenarbeit, gartenarbeiten, gartenbau, gartenpflege, ökonomisch, spekulation, nachhaltig, wohlstand, nachhaltigkeit, austausch, tausch, tauschen, umtausch, umtauschen, binnenwirtschaft, okonomie, wirtschaft, ökonomie, unternehmen, futur, zukunft, zukünftig, begriff, konzept, erfolg, aktie, brühe, kolben, verfügbar, vieh, vorrat, vorrätig, ethik, verhaltenskodex, bauprojekt, entwicklung, plantage, plantagen, funktionsgraph, graph, kummern, kümmern, pflege, pflegen, pflegt, respektieren, sorge, sorgen, prognostizieren, schatzung, schätzung, vorhersage, vorhersagen, wettervorhersage, anlage, anpflanzen, bepflanzen, fabrik, gewaechs, kombination, pflanze, pflanzen, planze, planzen, platzieren, werk, freundlich, freundliche, einsparung, spar, sparen, sparsamer, gewinn, profit, profitieren, geldanlage, investition, kapitalanlage, natur, weltnaturerbe, banking, bankwesen, prophezeiung, voraussage, vorhersage
Finanzsektor im Visier: Die Zeichen stehen auf Grün
Durch einen neuen Aktionsplan zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums will die Europäische Kommission den Finanzsektor dazu ermutigen, gegen die Folgen des Klimawandels mitzukämpfen. Luxemburg hat bereits erste Schritte in diese Richtung unternommen.
European commission president Jean-Claude Juncker (L) shakes hands with united nations secretary-general envoy for climate action Michael Bloomberg during the green finance conference at the European commission headquarters on March 22, 2018, in Brussels. / AFP PHOTO / Ludovic MARIN
Luxemburg ist „Zentrum der Mikrofinanz“
Am Mittwoch beginnt die „European Microfinance Week“, die jährlich von der europäischen Plattform für Mikrofinanzierung (e-MFP) organisiert wird. Christoph Pausch, Generalsekretär der e-MFP, blickt auf die Entwicklung der Kleinstkredite zurück.
Interview Christoph Pausch, Executive Secretary of the European Microfinance Platform, le 27 Novembre 2017. Photo: Chris Karaba