Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxexpo erfindet sich neu
Wirtschaft 3 Min. 09.02.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Neues Konzept, neues Logo

Luxexpo erfindet sich neu

Neues Logo und neue Ausrichtung: Jean-Michel Collignon, Geschäftsführer der Luxexpo, möchte neue Besucher und Aussteller ansprechen. Das neue Konzept richtet sich an internationale Kunden, spezifischere Themen und neue Generationen.
Neues Konzept, neues Logo

Luxexpo erfindet sich neu

Neues Logo und neue Ausrichtung: Jean-Michel Collignon, Geschäftsführer der Luxexpo, möchte neue Besucher und Aussteller ansprechen. Das neue Konzept richtet sich an internationale Kunden, spezifischere Themen und neue Generationen.
Foto: Guy Jallay
Wirtschaft 3 Min. 09.02.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Neues Konzept, neues Logo

Luxexpo erfindet sich neu

Mit viel Pomp stellte die Geschäftsführung der Luxexpo gestern Abend ihr neues Konzept vor. Doch die Herausforderungen bleiben die gleichen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Luxexpo erfindet sich neu“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Luxexpo erfindet sich neu“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Katze ist aus dem Sack: „Luxexpo – The Box“, die luxemburgische Messe, soll doch umziehen und bis 2028 einen neuen Standort bekommen. Die Zeit drängt.
Luxexpo,The Box.Spring Break.Foto:Gerry Huberty
Schwertransport in Luxemburg eingetroffen
Die erste Straßenbahn hat nach einer langen Reise aus der Fabrik in Spanien ihre neue Heimat Luxemburg erreicht. Am Mittwochabend wurde das Schienenfahrzeug in zwei Komponenten per Sondertransport über die Grenze(n) gebracht.
Arrive Luxtram au Centre de Remisage/ 08.02.2017 / Kirchberg/ Photo: Julien Ramos / Imagify.lu
Halle 6 des Luxexpo-Messezentrums
Die Regierung reorganisiert die Asylstrukturen. Die Halle 6 der Luxexpo soll künftig nur noch zur Unterbringung von Menschen genutzt werden, die kein Recht auf Asyl in Luxemburg haben. Das meldet "Radio 100,7" mit Verweis auf gut unterrichtete Regierungskreise.
In Halle 6 sollen künftig nur noch Menschen untergebracht werden, die kein Recht auf Asyl in Luxemburg haben.
Schnee und Wind ließen am Freitag bei so manchem Winterstimmung aufkommen. Nicht so in der Luxexpo. Denn dort herrscht anlässlich der Tourismusmesse „Vakanz“ derzeit Urlaubsstimmung.
Vakanzefoire in der Luxexpo, Luxembourg, le 13 Janvier 2017. Photo: Chris Karaba
Für die Zukunft gewappnet
Die LuxExpo in Kirchberg macht derzeit eine regelrechte Metamorphose durch. Das Hauptgebäude wird saniert, zwei Hallen weichen einem Parking und einem Lager, der Hintereingang wird neu gestaltet. Auch wird die Zukunft der Halle 6 allmählich klarer.
"Luxexpo"-Hallen auf Kirchberg
Die "Luxexpo" will die Halle 6 für multifunktionelle Zwecke umbauen. Die Gespräche zwischen den Miteigentümern Stadt Luxemburg und Handelskammer stehen aber erst am Anfang.
Neues Leben in alten Hallen: Nummer 6 soll zur Mehrzweckhalle werden.