Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Cargolux China" einstimmig bewilligt
Wirtschaft 19.01.2016 Aus unserem online-Archiv
Luxemburgisch-chinesisches Joint Venture

"Cargolux China" einstimmig bewilligt

Die Gründung des Joint Ventures „Cargolux China“ war Teil des „Commercial agreement“, als die chinesische HNCA 2013 mit 35 Prozent ins Kapital der luxemburgischen Luftfrachtgesellschaft einstieg.
Luxemburgisch-chinesisches Joint Venture

"Cargolux China" einstimmig bewilligt

Die Gründung des Joint Ventures „Cargolux China“ war Teil des „Commercial agreement“, als die chinesische HNCA 2013 mit 35 Prozent ins Kapital der luxemburgischen Luftfrachtgesellschaft einstieg.
Foto: Guy Jallay
Wirtschaft 19.01.2016 Aus unserem online-Archiv
Luxemburgisch-chinesisches Joint Venture

"Cargolux China" einstimmig bewilligt

Der Verwaltungsrat der Cargolux hat sich am Dienstag mit dem Gesellschaftervertrag der "Cargolux China" befasst und das Joint Venture einstimmig bewilligt.

(aa) - Der Verwaltungsrat der Cargolux hat sich am Dienstag mit dem Gesellschaftervertrag der "Cargolux China" befasst und das Joint Venture einstimmig bewilligt. Das erfuhr das "Luxemburger Wort" aus gut unterrichteten Kreisen.

Infrastrukturminister François Bausch hatte während seines jüngsten Arbeitsbesuchs im Reich der Mitte gesagt, dass die Cargolux 35 Prozent an dem neuen Unternehmen halten werde. Die übrigen 65 Prozent würden sich die chinesische Investitions- und Entwicklungsgesellschaft HNCA und die Flughafengesellschaft der chinesischen Provinzhauptstadt Zhengzhou teilen.

Verwaltungsratspräsident Paul Helminger hatte anschließend erklärt, dass Cargolux für die 35 Prozent der Anteile rund 75 Millionen Dollar beisteuern werde. Die Summe werde sich aus etwa 25 Millionen Dollar Barkapital, das von der Cargolux aufzubringen ist, und Gesellschafterdarlehen von insgesamt knapp 50 Millionen Dollar zusammensetzen.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Während einer Finanzmission von Minister Pierre Gramegna nach China konnte die Cargolux ihre Verbindung zu chinesischen Banken ausbauen.
Neues Luftfracht-Unternehmen
Am Montag wurde der Beteiligungsvertrag für die "Henan Cargo Airlines" unterzeichnet. In der Vergangenheit war das Projekt zur Gründung einer luxemburgisch-chinesischen Frachtfluggesellschaft öfters als "Cargolux China" bezeichnet worden.
Dieser Cargolux-Jumbo trägt den Namen der Hauptstadt der chinesischen Provinz Henan: "City of Zhengzhou"..
Das war der Dienstag
Die Cargolux macht Nägel mit Köpfen, eine neue SMS-Masche und ein revolutionärer Vorschlag zum Wohnungsnotstand - das war der Dienstag.
A member of a local yacht club, Sergey Yazovsky crosses himself as he takes a dip in the waters  of the ice-covered Yenisei River during Orthodox Epiphany celebrations, at the air temperature of about minus 25 degrees Celsius (minus 13 degrees Fahrenheit), outside Krasnoyarsk, Siberia, Russia, January 19, 2016. Orthodox believers mark Epiphany on January 19 by immersing themselves in icy waters regardless of the weather. REUTERS/Ilya Naymushin
Luxemburgisch-chinesisches Joint Venture
2017 soll die „Cargolux China“ den Betrieb aufnehmen. Cargolux-Verwaltungsratspräsident Paul Helminger sprach mit dem „Luxemburger Wort“ über das Investitionsvolumen, staatliche Beihilfen und den notwendigen Kauf der Flugzeuge.
Für die 35-prozentige Beteiligung am luxemburgisch-chinesischen Joint Venture „Cargolux China“ muss die luxemburgische Frachtfluggesellschaft Cargolux laut Paul Helminger einen zweistelligen Millionenbetrag aufbringen.
Luxemburgisch-chinesisches Joint Venture
In diesem Jahr soll das Joint Venture „Cargolux China“ gegründet werden. Die Cargolux wird voraussichtlich 35 Prozent übernehmen und 75 Millionen Dollar zu dem Gemeinschaftsunternehmen beisteuern.
Die Gründung des Joint Ventures „Cargolux China“ war Teil des „Commercial agreement“, als die chinesische HNCA 2013 mit 35 Prozent ins Kapital der luxemburgischen Luftfrachtgesellschaft einstieg.
Das Joint Venture mit dem chinesischen Aktionär HNCA ist längst noch nicht in trockenen Tüchern. Trotzdem führt Cargolux-CEO Dirk Reich bereits mit Boeing Gespräche über eine Bestellung von fünf Flugzeugen… für China.
Cargolux China soll 2016 als gemeinsames Unternehmen der luxemburgischen Luftfrachtgesellschaft und ihrem chinesischen Aktionär HNCA entstehen.