Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxemburg und der Boom der Supermärkte
Wirtschaft 5 Min. 25.11.2020
Exklusiv für Abonnenten

Luxemburg und der Boom der Supermärkte

Einkaufsparadies Luxemburg, zumindest, was die Menge an Verkaufsflächen angeht - und sie soll noch steigen.

Luxemburg und der Boom der Supermärkte

Einkaufsparadies Luxemburg, zumindest, was die Menge an Verkaufsflächen angeht - und sie soll noch steigen.
Foto: Shutterstock
Wirtschaft 5 Min. 25.11.2020
Exklusiv für Abonnenten

Luxemburg und der Boom der Supermärkte

Marco MENG
Marco MENG
Cactus, Delhaize, Colruyt, Auchan – alle wollen in Luxemburg weitere Läden eröffnen. Vor allem Delhaize will stark wachsen und den Platzhirschen Cactus bei der Filialzahl überholen.

Unbeeindruckt von Corona-Krise und Teil-Lockdown halten die Supermarktketten in Luxemburg ihren Expansionskurs bei. Während Cora und Match in nächster Zeit keine Neueröffnungen planen, wird der belgische Einzelhändler Colruyt im kommenden Jahr seinen fünften Supermarkt im Großherzogtum eröffnen. Zudem überlegt Colruyt, in Luxemburg seine Bio-Kette „Bio-Planet“ einzuführen. 

Bio ist ein Segment, das Wachstum verspricht, zumal es in Luxemburg vergleichsweise wenige Angebote dazu gibt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hamsterkäufe: "Keine Engpässe bei der Belieferung"
Die Bilder der leeren Supermarktregale gehen gerade durchs Netz: Viele Menschen hierzulande sind dabei, ihren Vorrat aufzustocken. Die Regierung ist derweil um Beruhigung bemüht - laut Mittelstandsminister Lex Delles sind keine Engpässe zu fürchten.
Lokales, Coronavirus, Covid-19, Cactus Howald, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort