Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxemburg investiert 30 Millionen Euro in dänische Energieinsel
Wirtschaft 9 Min. 21.10.2022
Exklusiv für Abonnenten
Ein Jahr Wasserstoff-Strategie

Luxemburg investiert 30 Millionen Euro in dänische Energieinsel

Die Raffinerie von Neste im Rotterdamer Hafen: Hier installiert Sunfire eine Hochtemperatur-Elektrolyse zur Herstellung von Wasserstoff, die 2023 in Betrieb gehen soll.
Ein Jahr Wasserstoff-Strategie

Luxemburg investiert 30 Millionen Euro in dänische Energieinsel

Die Raffinerie von Neste im Rotterdamer Hafen: Hier installiert Sunfire eine Hochtemperatur-Elektrolyse zur Herstellung von Wasserstoff, die 2023 in Betrieb gehen soll.
Foto: Neste
Wirtschaft 9 Min. 21.10.2022
Exklusiv für Abonnenten
Ein Jahr Wasserstoff-Strategie

Luxemburg investiert 30 Millionen Euro in dänische Energieinsel

Marco MENG
Marco MENG
Wasserstoff kann in Industrie und Verkehr fossile Brennstoffe vertreiben - es braucht dazu allerdings große Mengen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Luxemburg investiert 30 Millionen Euro in dänische Energieinsel“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Windparkprojekt vor dänischer Küste
Zu 85 Prozent importiert das Großherzogtum seinen Strom - darunter ist solcher, der in Kernkraftwerken und durch Kohleverbrennung hergestellt wird. Das soll sich nun schnell ändern.