Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxembourg Times hat neuen Chefredakteur
Wirtschaft 16.01.2019

Luxembourg Times hat neuen Chefredakteur

Der gebürtige Niederländer Douwe Miedema ist neuer Chefredakteur der Luxembourg Times.

Luxembourg Times hat neuen Chefredakteur

Der gebürtige Niederländer Douwe Miedema ist neuer Chefredakteur der Luxembourg Times.
Foto: Guy Wolff
Wirtschaft 16.01.2019

Luxembourg Times hat neuen Chefredakteur

Andreas HOLPERT
Andreas HOLPERT
Die "Luxembourg Times" hat Douwe Miedema zum neuen Chefredakteur ernannt. Miedema ist ein erfahrener Journalist, der 15 Jahre lang für Reuters tätig war und die Bereiche Banken, Wirtschaft und Finanzregulierung abdeckte. Zuletzt war er als Sprecher des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) tätig.

Die "Luxembourg Times" hat mit Douwe Miedema einen neuen Chefredakteur. Miedema ist ein erfahrener Journalist, der 15 Jahre lang für Reuters tätig war und die Bereiche Banken, Wirtschaft und Finanzregulierung abdeckte. Zuletzt war er als Sprecher des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) tätig. 

"Ich fühle mich geehrt und erfreut, die Luxembourg Times zu leiten. Luxemburg wird immer internationaler, und englischsprachige Menschen verdienen hier einen hochwertigen digitalen Nachrichtendienst, der Wirtschaft, EU-Angelegenheiten, Politik und Gesellschaft in Luxemburg abdeckt, erklärt Miedema. 


„Luxembourg Times“: ein maßgeschneidertes Angebot
Das englischsprachige Portal ist innerhalb kurzer Zeit fester Bestandteil der Medienlandschaft in Luxemburg geworden. Zum Geburtstag sind alle Artikel frei zugänglich - einfach nur registrieren.

"In der Tradition der Mutterpublikation, des Luxemburger Wort, werde ich mich bemühen, die Luxembourg Times zu der bevorzugten englischsprachigen Online-Zeitung in Luxemburg zu machen. Wir bieten die neuesten Nachrichten, aufschlussreiche Analysen und investigative Berichte", kündigt der neue Chefredakteur an.

 Ich werde ich mich bemühen, die Luxembourg Times zu der bevorzugten englischsprachigen Online-Zeitung in Luxemburg zu machen" 

Der gebürtige Niederländer Miedema begann im Jahr 2000 bei Reuters in Amsterdam. Anschließend war er in Frankfurt und Zürich tätig, bevor er 2008 bei der Nachrichtenagentur die Position des "Chief Correspondent Investment Banking and M&A" in London übernahm, wo er die Finanzkrise über vier Jahre abdeckte. Seine letzte Station für Reuters war in Washington, D.C.. Vor Reuters arbeitete er in der Öffentlichkeitsarbeit bei der niederländischen Zentralbank.

Miedema kam 2015 nach Luxemburg, um als Sprecher und Redner für den ESM zu arbeiten, und lebt seitdem im Bahnhofsviertel. Er hat einen Master in Philosophie von der Universität Utrecht, ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder.

Die Luxembourg Times wurde im November 2017 gegründet. Zweimal täglich erhalten über 12.000 Leser die Newsletter mit den wichtigsten wirtschaftlichen und politischen Ereignissen. Mit 123.000 Unique Visitors hat die Online-Zeitung eine Leserschaft, die weit über die englischsprachige Community hinausgeht.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema