Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxair verzeichnet leichtes Passagierplus
Wirtschaft 07.02.2020

Luxair verzeichnet leichtes Passagierplus

Luxair verzeichnet leichtes Passagierplus

Foto: Chris Karaba
Wirtschaft 07.02.2020

Luxair verzeichnet leichtes Passagierplus

Die luxemburgische Airline zieht zufrieden Bilanz über die operativen Ergebnisse 2019. Die Passagierzahl steigt weiter an, während das Frachtvolumen allerdings zurückgeht.

(jt) - Die Zahl der Passagiere, die im Vorjahr mit Luxair geflogen sind, ist im Vorjahr nur leicht gestiegen. Insgesamt 2.148.098 Passagiere stiegen im Vorjahr in die Flugzeuge mit der Lackierung in den Nationalfarben ein – das sind nur 0,73 Prozent mehr als 2018. Von 2017 auf 2018 hatte Luxair noch ein Passagierplus von rund zehn Prozent verzeichnet. 

Die nationale Airline ist für rund die Hälfte des Fluggastaufkommens am Flughafen Luxemburg verantwortlich. 2019 kamen 4,4 Millionen Passagiere in Findel an oder flogen von dort weg, ein Plus von neun Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Handling- und Catering-Sparte Luxair Services, die 15 Fluggesellschaften in Findel als Kunden hat, profitiert davon.


Reportage Luxair - Begleitung eines Flugs, Foto Lex Kleren
Luxair bietet Konkurrenz die Stirn
4,8 Millionen Passagiere 2020 am Findel erwartet – Geschäft von LuxairTours läuft gut – Rückgang bei Luftfracht.

Einen Rückgang gab es beim Frachtaufkommen: 2019 wurden bei Luxair Cargo 893.090 Tonnen an Transportgütern durchgeschleust, während es 2018 noch 956.938 Tonnen waren. 2020 dürfte das Volumen aufgrund des schwierigen Umfelds im Welthandel abermals zurückgehen, wie bereits im Dezember angekündigt wurde. Luxair Cargo fungiert am Findel für alle Airlines als Frachtabfertiger.

"Die in den Jahren 2017 und 2018 erzielten außergewöhnlichen Resultate wurden gedämpft", heißt es in einer Pressemitteilung von Luxair. Insgesamt habe man 2019 "zufriedenstellende operative Ergebnisse in einem schwierigen Umfeld erzielt". 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Luxair im Aufwind
Die nationale Fluggesellschaft verzeichnet ein gutes Jahr 2018, wie das Unternehmen am Freitag mitteilt.
Luxair wieder im Aufwind
Beim Liniengeschäft konnte die Airline 2017 ihr Defizit verringern. Die Reisesparte verbucht eine höhere Kundenzahl. Das Frachtgeschäft verzeichnet Rekorde.
Jahresbilanz 2016: LuxairGroup hat schwer zu kämpfen
Die LuxairGroup hat das vergangene Geschäftsjahr mit einem Nettogewinn von 4,4 Millionen Euro abgeschlossen – gegenüber 9,7 Millionen Euro in 2015. Der Umsatz ging von 505,4 Millionen Euro auf 497,9 Millionen Euro zurück.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.