Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lufthansa-Ausstand: Luxemburger von Streik kaum betroffen
Am Frankfurter Flughafen fallen rund 200 Lufthansa-Flüge aus.

Lufthansa-Ausstand: Luxemburger von Streik kaum betroffen

KAI PFAFFENBACH
Am Frankfurter Flughafen fallen rund 200 Lufthansa-Flüge aus.
Wirtschaft 05.09.2014

Lufthansa-Ausstand: Luxemburger von Streik kaum betroffen

Der Start ins Wochenende wird für viele Lufthansa-Passagiere zu einer Geduldsprobe: Die Piloten wollen am Freitagabend streiken. Kunden aus Luxemburg bekommen die Auswirkungen in den wenigsten Fällen zu spüren.

(dpa/ks/mij) - Lufthansa-Passagiere müssen sich an diesem Freitagabend zum Start ins Wochenende und zum Ende der Ferienzeit auf Behinderungen einstellen. Die Pilotengewerkschaft Cockpit bestreikt zwischen 17.00 und 23.00 Uhr Kurz- und Mittelstreckenflüge, die vom größten deutschen Flughafen Frankfurt abfliegen. Die Lufthansa will mit einem Sonderflugplan das Schlimmste abfedern.

Beim Flughafen Findel ist von dem Streik der Piloten nur wenig zu spüren: Die Airline bietet keine Direktflüge zwischen Luxemburg und Frankfurt an ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Streik: Lufthansa streicht 1350 Flüge
Die deutsche Fluggesellschaft muss aufgrund eines Pilotenstreiks am Montag und Dienstag zahlreiche Flüge ausfallen lassen. 150.000 Kunden sind davon betroffen.
Zahlreiche Flieger der Lufthansa bleiben am Montag und Dienstag am Boden.
Lufthansa: Neuer Streik ab Montag
Nach dem neuerlichen Scheitern von Tarifverhandlungen hat die Vereinigung Cockpit die Lufthansa-Piloten zu einem weiteren Streik aufgerufen. Zuletzt war die deutsche Fluggesellschaft im Oktober bestreikt worden.
Zuletzt war die deutsche Fluggesellschaft im Oktober bestreikt worden.
Piloten streiken: Lufthansa streicht 1500 Flüge
Die achte Streikwelle der Lufthansa-Piloten ist angerollt. 166.000 Passagiere sind von Flugausfällen betroffen. Flüge von oder nach Luxemburg werden voraussichtlich wie geplant starten. Die Flüge ab Luxemburg nach Frankfurt und München sind nicht betroffen.
Lufthansa wird am Montag und Dienstag bestreikt.