Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Louis Linster: „Viele werden nicht mehr öffnen“
Wirtschaft 3 Min. 12.12.2020
Exklusiv für Abonnenten

Louis Linster: „Viele werden nicht mehr öffnen“

Louis Linster übernahm das Sternerestaurant „Léa Linster“ 2018 von seiner Mutter.

Louis Linster: „Viele werden nicht mehr öffnen“

Louis Linster übernahm das Sternerestaurant „Léa Linster“ 2018 von seiner Mutter.
Foto: Gerry Huberty
Wirtschaft 3 Min. 12.12.2020
Exklusiv für Abonnenten

Louis Linster: „Viele werden nicht mehr öffnen“

Thomas KLEIN
Thomas KLEIN
Sternekoch Louis Linster über die Lage seines Restaurants und die Situation der Luxemburger Gastronomie in der Corona-Krise.

Das „Léa Linster“ in Frisingen gehört zu den besten Restaurants im Land. Im Jahr 2018 übergab Starköchin Léa Linster das Zepter oder vielmehr den Kochlöffel an ihren Sohn Louis, der den Betrieb seither leitet. Im Interview mit dem „Luxemburger Wort“ spricht der Unternehmer über die Herausforderung, ein Restaurant in einer Pandemie zu betreiben, die aktuelle Zwangsschließung und die langfristigen Perspektiven in der Gastronomie.

Louis Linster, was bedeutet die Verlängerung der Zwangsschließungen von Restaurants mindestens bis zum 15 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Luxemburgs Einzelhandel hofft und bangt
Die Geschäfte im Land wurden vom ersten Lockdown hart getroffen; viele stehen nun mit dem Rücken am Abgrund. Ein zweiter Lockdown wäre für sie wie ein Todesstoß.
publi reportage