Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lotus soll in den USA durchstarten
Wirtschaft 6 Min. 29.04.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Interview mit CEO Jean-Marc Gales

Lotus soll in den USA durchstarten

Der Luxemburger Jean-Marc Gales kann auf eine fast 30-jährige Karriere in der Autoindustrie zurückblicken. Nach Stationen bei VW, Fiat, GM, 
Daimler und PSA ist er seit Mai 2014 CEO der Sportwagenschmiede Lotus des malaysischen Konzerns DRB-Hicom/Proton.
Interview mit CEO Jean-Marc Gales

Lotus soll in den USA durchstarten

Der Luxemburger Jean-Marc Gales kann auf eine fast 30-jährige Karriere in der Autoindustrie zurückblicken. Nach Stationen bei VW, Fiat, GM, 
Daimler und PSA ist er seit Mai 2014 CEO der Sportwagenschmiede Lotus des malaysischen Konzerns DRB-Hicom/Proton.
Foto: Lex Kleren
Wirtschaft 6 Min. 29.04.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Interview mit CEO Jean-Marc Gales

Lotus soll in den USA durchstarten

Andreas ADAM
Andreas ADAM
Um die britische Sportwagenschmiede Lotus stand es vor zwei Jahren nicht zum Besten, als der Luxemburger Jean-Marc Gales das Steuer übernahm. Sein Ziel ist es, Lotus endlich profitabel zu machen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Lotus soll in den USA durchstarten“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Renaissance in der britischen Fahrzeugindustrie
Der traditionsreichen, britischen Automobilindustrie wurde der Untergang prophezeit. Doch unter der Ägide ausländischer Investoren erlebt sie derzeit eine Renaissance. Die Regierung hat dies erkannt und unternimmt große Anstrengungen, den Sektor zu stärken.
Interview mit CEO Jean-Marc Gales
Der Autobauer Lotus ist bekannt für seine rasanten und puristischen Sportwagen, aber auch für seine Millionendefizite. Seit knapp einem Jahr sitzt der 52-jährige Jean-Marc Gales am Steuer der britischen Edelschmiede.