Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Losch Luxembourg: Stabwechsel mitten in der Krise
Wirtschaft 5 Min. 25.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Losch Luxembourg: Stabwechsel mitten in der Krise

In dieser Woche startet das Autofestival unter schwierigen Bedingungen.

Losch Luxembourg: Stabwechsel mitten in der Krise

In dieser Woche startet das Autofestival unter schwierigen Bedingungen.
Foto: Gerry Huberty
Wirtschaft 5 Min. 25.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Losch Luxembourg: Stabwechsel mitten in der Krise

Thomas KLEIN
Thomas KLEIN
Thierry Beffort übernimmt das Steuer bei Losch Luxembourg in einem für die Autobranche kritischen Moment.

Im Autohandel fällt die Corona-Krise zusammen mit einem tiefgreifenden Wandel der Branche. In dieser schwierigen Situation tritt Thierry Beffort bei Losch die Nachfolge von Damon Damiani an. Das „Luxemburger Wort“ sprach mit beiden Automanagern über die sich verändernde gesellschaftliche Bedeutung des Autos, die Auswirkungen der Elektromobilität und das bevorstehende Autofestival, das vom 25 Januar bis zum 13. Februar stattfindet.

Thierry Beffort, Sie übernehmen das Management bei Losch in einer denkbar schwierigen Situation ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Autozulieferer müssen Spagat hinlegen
Kaufzurückhaltung, sinkende Einnahmen, hohe Investitionskosten: Die Pandemie und der technologische Wandel verlangen den Komponentenherstellern für die Fahrzeugindustrie viel ab.
Wirtschaft, Reportage Autozulieferer Cebi, Steinsel, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort
Autofestival: "Gefühlt rückläufig"
Das Autofestival ist das wichtigste Ereignis des Jahres für Autohändler in Luxemburg. Nach dem Rekordjahr 2019 fällt die erste Bilanz der Verkäufer eher zurückhaltend aus.
Lokales, Autofestival 2020, Fiat, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort