Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lebensmittel im Web kaufen: „Hallo, ich habe online bestellt“
Wirtschaft 4 Min. 11.02.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Lebensmittel im Web kaufen: „Hallo, ich habe online bestellt“

„Unsere vier Auchan Drives laufen sehr gut und die Kundschaft mag das Konzept“, heißt es bei Auchan.

Lebensmittel im Web kaufen: „Hallo, ich habe online bestellt“

„Unsere vier Auchan Drives laufen sehr gut und die Kundschaft mag das Konzept“, heißt es bei Auchan.
Foto: Anouk Antony
Wirtschaft 4 Min. 11.02.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Lebensmittel im Web kaufen: „Hallo, ich habe online bestellt“

Laurence BERVARD
Laurence BERVARD
Cactus schließt seinen E-Shop – Konkurrenten bauen aus. Denn der Komfort vom Internet-Shopping verspricht auch für Lebensmittel zum Trend zu werden - kein Andrang, kein Schlangestehen, kein Stress.

Von Laurence Bervard

Noch vor sechs Wochen erklärte der „administrateur-directeur“ von Cactus, Laurent Schonckert, in einem Interview mit dem LW, dass es zurzeit eine begrenzte Nachfrage für seinen „Home Delivery“-Service gebe. Hier erfolgte die Bestellung der Lebensmittel bis dato über das Internet. Damit soll ab nächster Woche Schluss sein. Schonckert hatte im Dezember betont, dass die Ausführung einen hohen Aufwand und zusätzliche Hürden im Vergleich zum herkömmlichen Geschäft darstelle.

„In unserem virtuellen Supermarkt gibt es eine beschränkte Auswahl von 6 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nachbarschaft, die sich auszahlt
Viele bevorzugen es immer noch, in kleineren Lebensmittelgeschäften ihre Einkäufe zu machen. Gemütlich und familiär: Die Tante-Emma-Läden schaffen es, sich gegen die Supermärkte durchzusetzen. Ihr Verkaufsargument: regionale Produkte und ausländische Spezialitäten.
15.6. Wi / Epicerie Luisi , Howald / Tante Emma Laden Foto:Guy Jallay