Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Le Luxembourg suit la France sur la fiscalité du numérique
Wirtschaft 2 5 Min. 02.10.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Le Luxembourg suit la France sur la fiscalité du numérique

Les ministres des Finances de la France, Bruno Le Maire, du Luxembourg, Pierre Gramegna et de l'Autriche, Hartwig Loger.

Le Luxembourg suit la France sur la fiscalité du numérique

Les ministres des Finances de la France, Bruno Le Maire, du Luxembourg, Pierre Gramegna et de l'Autriche, Hartwig Loger.
European Union
Wirtschaft 2 5 Min. 02.10.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Le Luxembourg suit la France sur la fiscalité du numérique

Pierre SORLUT
Pierre SORLUT
La réunion des ministres des Finances à Luxembourg ces lundi et mardi a matérialisé le revirement du Grand-Duché sur la taxation des géants du web.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Le Luxembourg suit la France sur la fiscalité du numérique“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Le Luxembourg suit la France sur la fiscalité du numérique“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

EU-Kommission schließt Steuerschlupflöcher
In Europa sollen Unternehmen nach dem Willen der EU-Kommission Profite nicht mehr zur Steuervermeidung in andere Länder verschieben können. Firmen sollen Steuern dort zahlen, wo sie ihre Gewinne auch erwirtschaften. Interessant ist die Reaktion aus Luxemburg.
Das Renommee von EU-Kommissionspräsident Juncker hatte durch LuxLeaks einen schweren Schlag bekommen.