Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kunstwerke von Frauen: Weit unter Wert
Im Schnitt werden für das Bild einer weiblichen Künstlerin 25 262 US-Dollar bezahlt.

Kunstwerke von Frauen: Weit unter Wert

Foto: Gerry Huberty
Im Schnitt werden für das Bild einer weiblichen Künstlerin 25 262 US-Dollar bezahlt.
Wirtschaft 4 Min. 15.02.2018

Kunstwerke von Frauen: Weit unter Wert

Mara BILO
Mara BILO
Auf dem internationalen Auktionsmarkt wird Kunst von Frauen zu niedrigeren Preisen gehandelt als Kunst von Männern. Das zeigen Forschungsergebnisse der Luxembourg School of Finance. In Luxemburg sind auch mehr Männer als Frauen im Kulturbereich tätig.

„Kunst von Frauen wird für niedrigere Preise verkauft, weil sie von Frauen gemacht worden ist ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zeichen einer neuen Zeit
Gleich zwei neue Schauen ziehen das Museumspublikum in der Hauptstadt an: In der Villa Vauban ist aktuell ein Rückblick auf das Werk von Paula Modersohn-Becker und 300 Jahre Luxemburger Landschaftsmalerei zu sehen.
"Halbfigur eines Mädchens mit gelbem Kranz im Haar" ist eines der zentralen Werke der aktuellen Modersohn-Becker-Retrospektive in der Villa Vauban.
Assises culturelles : Planstellen der Kulturpolitik
Die Kulturszene blickt gespannt den anstehenden „Assises culturelles“ entgegen. Mehr als 530 Kulturinteressierte haben sich eingetragen und werden mit Politikern am 1. und 2. Juli über die Pfeiler der zukünftigen Kulturpolitik debattieren.
Luxemburg holt bei Gleichberechtigung auf
Luxemburg hat offenbar in punkto Gleichberechtigung viele Fortschritte gemacht und ist auf einer Länderrangliste aufgestiegen. Wie die neueste Liste des Weltwirtschaftsforums zur Gleichstellung von Frauen und Männern in 134 Ländern ergab, kletterte das Großherzogtum vom 63. Platz im Jahr 2009 auf den 26. Rang.
In Luxemburg konnte eine stärkere Gleichberechtigung nachgewiesen werden.