Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kostenpflichtiges Handgepäck: Millionenstrafen für Ryanair und Wizz Air
Wirtschaft 22.02.2019 Aus unserem online-Archiv

Kostenpflichtiges Handgepäck: Millionenstrafen für Ryanair und Wizz Air

Kostenpflichtiges Handgepäck: Millionenstrafen für Ryanair und Wizz Air

Foto: Fredrik von Erichsen/dpa
Wirtschaft 22.02.2019 Aus unserem online-Archiv

Kostenpflichtiges Handgepäck: Millionenstrafen für Ryanair und Wizz Air

Weil sie Kunden für Handgepäck zahlen ließen, müssen die Fluggesellschaften nun richtig viel Geld rausrücken.

(dpa) - Das italienische Kartellamt hat die Billigflieger Ryanair und Wizz Air wegen neuer Gepäckrichtlinien mit Strafen belegt. Die irische Fluggesellschaft Ryanair müsse 3 Millionen Euro bezahlen, während sich die Strafzahlung für die ungarische Gesellschaft Wizz Air auf 1 Million Euro belaufe, teilte die Behörde am Donnerstagabend mit.


ARCHIV - 10.08.2018, Rheinland-Pfalz, Hahn: Maschinen der irischen Low-Cost-Airline Ryanair stehen am Flughafen Hahn.   (zu dpa «Flughafen Hahn dementiert kompletten Rückzug von Ryanair» vom 23.10.2018) Foto: Thomas Frey/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Ryanair relie le Findel à Toulouse
Cette nouvelle liaison aérienne depuis l'aéroport du Luxembourg vers la «Ville Rose» démarrera en octobre de cette année. Elle est la treizième destination proposée par la compagnie aérienne à bas coût.

Die Billigflieger waren einer Aufforderung der Wettbewerbsbehörde im vergangenen Jahr nicht nachgekommen, ein neues Preismodell für Handgepäck zu stoppen. Die Fluggesellschaften hätten 60 Tage Zeit, ihre Gepäckrichtlinien zu ändern.

Reisende können seit November im Standardtarif nur noch eine kleine Tasche mit an Bord nehmen, wenn sie nicht mehr bezahlen wollen. Bislang war auch ein Rollkoffer mit bestimmten Maßen und Gewicht kostenlos, wenn er am Gate in den Frachtraum eingecheckt wurde. Nur gegen einen Aufpreis dürfen nun zwei Gepäckstücke in die Kabine mitgenommen werden.

Die italienischen Wettbewerbshüter sehen Handgepäck aber als „wesentlichen Bestandteil“ des Luftverkehrs und in dem neuen Preismodell eine unzulässige Geschäftspraxis. Müsse der Reisende für Handgepäck extra zahlen, verzerre das nicht nur den realen Preis für die Flugreise, sondern führe den Verbraucher auch in die Irre.


Ryanair-CEO Michael O'Leary holds a press conference with the Laudamotion-CEO (unseen) at the airport of Vienna Schwechat, Austria on January 29, 2019. - The Irish low-cost airline Ryanair has completely taken over the Austrian airline Laudamotion from the former racing driver Niki Lauda. (Photo by HELMUT FOHRINGER / APA / AFP) / Austria OUT
Ryanair-Chef: Brexit „dümmste Idee seit 100 Jahren“
Der Boss der irischen Billig-Airline hält den EU-Austritt der Briten für einen Fehler. Ryanair werde die Folgen aber weniger hart spüren als andere Mitbewerber.

Auch deutsche Verbraucherschützer vom Bundesverband VZBV hatten in der Vergangenheit die „verzerrte Preisauskunft“ kritisiert. Die deutschen Kartellwächter aber überprüfen die neuen Gepäckregeln von Ryanair nicht. Dazu fehle es - anders als in anderen EU-Ländern - an entsprechenden Zuständigkeiten und Eingriffsrechten im Verbraucherschutz, sagte ein Sprecher des Bundeskartellamtes.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Cette nouvelle liaison aérienne depuis l'aéroport du Luxembourg vers la «Ville Rose» démarrera en octobre de cette année. Elle est la treizième destination proposée par la compagnie aérienne à bas coût.
ARCHIV - 10.08.2018, Rheinland-Pfalz, Hahn: Maschinen der irischen Low-Cost-Airline Ryanair stehen am Flughafen Hahn.   (zu dpa «Flughafen Hahn dementiert kompletten Rückzug von Ryanair» vom 23.10.2018) Foto: Thomas Frey/dpa +++ dpa-Bildfunk +++