Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kleine Schritte
Leitartikel Wirtschaft 2 Min. 05.02.2020
Exklusiv für Abonnenten

Kleine Schritte

CO2 wird nun auch in Luxemburg in den Bereichen Verkehr und Gebäude einen Preis bekommen.

Kleine Schritte

CO2 wird nun auch in Luxemburg in den Bereichen Verkehr und Gebäude einen Preis bekommen.
Foto:Gerry Huberty
Leitartikel Wirtschaft 2 Min. 05.02.2020
Exklusiv für Abonnenten

Kleine Schritte

Pierre LEYERS
Pierre LEYERS
Luxemburg hat den Umbau hin zur klimaneutralen Wirtschaft eingeleitet.

Verschmutzen soll künftig nicht mehr gratis sein ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Abgase sollen einen Preis bekommen
Verkehr, Heizen, Industrie – Kohlendioxid verursacht Umweltschäden. Nun werden Überlegungen zu einer CO2-Steuer in vielen Ländern konkreter – in Luxemburg will man keinen Alleingang.
Zum Themendienst-Bericht von Andreas Heimann vom 13. April: Hübsches Bild, hässliche Folgen für die Umwelt: Beim Fliegen wird viel CO2 ausgestoßen. Umweltschützer fordern deshalb, zum Ausgleich etwas für Klimaschutzprojekte zu spenden. (Archivbild vom 28.04.2008/Die Veröffentlichung ist für dpa-Themendienst-Bezieher honorarfrei.)  Foto: Patrick Pleul
Zweierlei Maß
Im Kampf gegen die Erderwärmung hat sich Europa langfristige Ziele bis zum Jahr 2030 gesetzt. Ob sie nun ambitioniert oder zu lasch sind, darüber scheiden sich die Geister.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.