Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Jugendarbeitslosigkeit: Vom Suchen ohne Finden
Wirtschaft 9 Min. 24.07.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Jugendarbeitslosigkeit: Vom Suchen ohne Finden

Jugendarbeitslosigkeit: Jeder vierte unter 25 Jahren findet in Luxemburg keine Arbeit.

Jugendarbeitslosigkeit: Vom Suchen ohne Finden

Jugendarbeitslosigkeit: Jeder vierte unter 25 Jahren findet in Luxemburg keine Arbeit.
Foto: Lex Kleren
Wirtschaft 9 Min. 24.07.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Jugendarbeitslosigkeit: Vom Suchen ohne Finden

Marlene BREY
Marlene BREY
Sie sind jung, sprechen viele Sprachen und sie sind ohne Job. Jeder vierte unter 25 Jahren findet in Luxemburg keine Arbeit. Nur in Griechenland und Spanien ist die Zahl nach Angaben der OECD noch höher.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „ Jugendarbeitslosigkeit: Vom Suchen ohne Finden“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Jugendliche in Luxemburg
Es gibt viele Klischees über Jugendliche. Es mag sein, dass man ihre Sprache und ihren Lebensstil, ihre Sorgen und Wünsche nicht immer versteht. Aber sie sind der logische Ausdruck junger Menschen im Übergang zum Erwachsenwerden. Ein Gespräch mit dem Soziologen Helmut Willems.
Food for your Senses Festival, 5/8/2017, Kirchberg, Luxembourg, Julie Gatto
Jahresbilanz der Adem
2016 war ein gutes Jahr für die Adem. Die Arbeitslosigkeit geht zurück, und das ununterbrochen seit 27 Monaten. Und auch intern tut sich so manches.
Die Reform der Adem entpuppt sich so langsam als eine kleine Revolution, meint Beschäftigungsminister Nicolas Schmit.
Die Zahl der Stellensuchenden ist hierzulande innerhalb eines Jahres um 3,9 Prozent gesunken. Ende Februar waren 17.239 Menschen auf Jobsuche.
Jugendarbeitslosigkeit
In Europa liegt die Jugendarbeitslosigkeit stets auf hohem Niveau. Bei den 15- bis 29-Jährigen liegt der OECD-Durchschnitt bei 16,5 Prozent. Luxemburg schneidet am besten ab.
In den OECD-Staaten ist fast jeder Fünfte unter 29 Jahren arbeitslos.
Beschäftigungsminister Nicolas Schmit vermeldet Fortschritte bei der Adem-Reform. Nach den Jugendlichen rücken nun die Arbeitslosen über 50 Jahre in den Mittelpunkt. Die Adem soll 22 zusätzliche Mitarbeiter bekommen.
Laut Beschäftigungsminister Schmit kommt die Reform der Adem gut voran.