Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Jerry Grbic wird CEO der ABBL
Wirtschaft 23.09.2021
Bankenvereinigung

Jerry Grbic wird CEO der ABBL

Jerry Grbic wird am 1. April 2022 die Nachfolge von Yves Maas antreten.
Bankenvereinigung

Jerry Grbic wird CEO der ABBL

Jerry Grbic wird am 1. April 2022 die Nachfolge von Yves Maas antreten.
Foto: Guy Jallay
Wirtschaft 23.09.2021
Bankenvereinigung

Jerry Grbic wird CEO der ABBL

Nadia DI PILLO
Nadia DI PILLO
Der aktuelle CEO der Fortuna Bank wird am 1. April 2022 die Nachfolge von Yves Maas antreten.

(ndp) - Die Bankenvereinigung ABBL hat am Donnerstag die Ernennung von Jerry Grbic zum CEO bekannt gegeben. Jerry Grbic wird am 1. April 2022 die Nachfolge von Yves Maas antreten. 


WI,Interview Guy Hoffmann ABBL: Wie kommen Banken durch die Krise, neue Herausforderungen etc. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
„Wir haben Speck angesetzt“
Guy Hoffmann von der ABBL über rückläufige Gewinne, die digitale Konkurrenz und die Gefahr der Selbstzufriedenheit.

„Nach einem gründlichen Rekrutierungsprozess bin ich überzeugt, dass wir einen äußerst kompetenten und dynamischen Nachfolger für die Position des CEO ausgewählt haben. Jerry wird sicherstellen, dass die ABBL weiterhin ein wichtiger und einflussreicher Partner bei der Entwicklung des Finanzsektors in Luxemburg bleibt“, sagt Guy Hoffmann, Präsident der ABBL. 

Jerry Grbic ist derzeit CEO der Fortuna Bank und verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Bankengeschäft. Der Luxemburger begann seine berufliche Laufbahn 1996 bei der Banque Internationale à Luxembourg. Er kam 2012 zur Fortuna Bank und wurde 2015 zum CEO ernannt.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema