Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Jeder fünfte Autoneuzulassung in Luxemburg hat jetzt einen E-Motor
Wirtschaft 4 Min. 02.12.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Jeder fünfte Autoneuzulassung in Luxemburg hat jetzt einen E-Motor

Wer nicht unbedingt ein neues Auto braucht, übt derzeit "Kaufzurückhaltung" - die anderen trauen sich und probieren ein Auto mit Elektromotor.

Jeder fünfte Autoneuzulassung in Luxemburg hat jetzt einen E-Motor

Wer nicht unbedingt ein neues Auto braucht, übt derzeit "Kaufzurückhaltung" - die anderen trauen sich und probieren ein Auto mit Elektromotor.
Foto: Anouk Antony
Wirtschaft 4 Min. 02.12.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Jeder fünfte Autoneuzulassung in Luxemburg hat jetzt einen E-Motor

Marco MENG
Marco MENG
Die Autokäufe sind mit der Coronapandemie deutlich zurückgegangen - wer aber ein neues Auto braucht, den lockt oft die staatliche Prämie für Elektroautos.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Jeder fünfte Autoneuzulassung in Luxemburg hat jetzt einen E-Motor“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Jeder fünfte Autoneuzulassung in Luxemburg hat jetzt einen E-Motor“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Es wird wieder geschraubt und repariert, gewartet und verkauft - doch deutlich weniger als vor dem Lockdown. Luxemburgs Garagisten machen sich auf ein schlechtes Jahr gefasst.
Garage Pirsch - Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort
Das Autofestival ist das wichtigste Ereignis des Jahres für Autohändler in Luxemburg. Nach dem Rekordjahr 2019 fällt die erste Bilanz der Verkäufer eher zurückhaltend aus.
Lokales, Autofestival 2020, Fiat, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Die Franzosen bewerben Wasserstoffautos wie eine Art Schlaraffenland in Sachen Mobilität: Man sei sauber und ohne Ausstoß von CO2-Emissionen oder Schadstoffen unterwegs. Doch Umweltexperten sind nicht begeistert.
ARCHIV - 02.04.2019, Niedersachsen, Laatzen: "Wasserstoff" steht bei der Eröffnung einer Wasserstofftankstelle im Stadtgebiet Hannover auf einem Schild. (Zu dpa: " Großes Potenzial, triste Realität: Wasserstoffautos sind kaum gefragt") Foto: Ole Spata/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Ende des Jahres beginnt die ID.-Produktion in Zwickau, der Verkaufsstart ist für das zweite Quartal des nächsten Jahres geplant. Volkswagen läutet mit seiner neuen Elektro-Autoserie „ID.“ eine neue Ära ein.
Stromer reduzieren nicht die CO2-Emissionen, so das ifo-Institut. Tun sie wohl, so Volkswagen. Die Diskussion um Elektromobilität und die richtige Antriebstechnologie ist eröffnet.
24.11. Creos / Pres Borne Electrique Chargy / vlnr Alex Michels,Etienne Schneider,Francois Bausch Foto:Guy Jallay