Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Jean-Claude Vesque verstorben
Wirtschaft 22.12.2020

Jean-Claude Vesque verstorben

Jean Claude Vesque starb mit nur 66 Jahren.

Jean-Claude Vesque verstorben

Jean Claude Vesque starb mit nur 66 Jahren.
Foto: Guy Jallay
Wirtschaft 22.12.2020

Jean-Claude Vesque verstorben

Thomas KLEIN
Thomas KLEIN
Die „Chambre de commerce“ trauert um ihren langjährigen Leiter des Bereichs Außenhandel.

Jean-Claude Vesque, der frühere Leiter des Bereichs Außenhandel bei der „Chambre de commerce“, ist am vergangenen Samstag im Alter von 66 Jahren verstorben. Das teilte die Handelskammer am Dienstag mit.

Er fungierte von 1997 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2016 als Head of Foreign Trade. Dabei konzentrierte er sich vor allem darauf, die Zusammenarbeit mit den aufstrebenden asiatischen Wirtschaftsnationen wie China und Taiwan zu stärken. Bevor er sich vor vier Jahren in den Ruhestand verabschiedete, unternahm er mehrere Initiativen, um den Erfolg der Luxemburger Wirtschaftsmissionen nach Asien auf dem afrikanischen Kontinent zu wiederholen. Nach seiner Verabschiedung, übernahm Jeannot Erpelding die Position als Leiter des Bereiches Außenhandel.  

Vor seiner Karriere bei der Handelskammer hatte Vesque im Business Development für den Stahlkonzern Arbed in Singapur gearbeitet. Bis zuletzt habe Vesque bei der Kammer regelmäßig verschiedene Handelsthemen mit Asienbezug begleitet, hieß es bei der Handelskammer. 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.