Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Internationale Automobilausstellung: Chancen für die luxemburgische Autoindustrie
Der Niederländer Joost Ortjens war bis zum Frühjahr 2017 Manager des luxemburgischen Automobilclusters und arbeitetet nun als Sektorverantwortlicher bei der Agentur Luxinnovation in Esch-Belval.

Internationale Automobilausstellung: Chancen für die luxemburgische Autoindustrie

Video: Andreas Adam
Der Niederländer Joost Ortjens war bis zum Frühjahr 2017 Manager des luxemburgischen Automobilclusters und arbeitetet nun als Sektorverantwortlicher bei der Agentur Luxinnovation in Esch-Belval.
Wirtschaft 1 3 Min. 13.09.2017

Internationale Automobilausstellung: Chancen für die luxemburgische Autoindustrie

Andreas ADAM
Andreas ADAM
Auf der IAA sind die üblichen PS-Monster als Stars zu sehen, aber es werden auch Akzente für alternative Antriebe gesetzt. Wo findet sich da die luxemburgische Zulieferindustrie wieder? Ein Videointerview mit Joost Ortjens von Luxinnovation gibt Aufschluss.

(aa) - Die Autoindustrie will auf der am Donnerstag beginnenden Internationalen Automobilausstellung (IAA) alternative Antriebe und autonomes Fahren in den Vordergrund rücken. Die Hersteller kündigten zum Wochenauftakt gar eine Offensive bei Elektrofahrzeugen an.

Doch ausgerechnet zwei der wichtigsten E-Auto-Hersteller fehlen in Frankfurt: Tesla und Nissan. Und es gibt weitere prominente Autobauer, die nicht in Frankfurt vertreten sind.

Beim Rundgang durch die Hallen des Messegeländes während der Pressetage dominieren außerdem zunächst wieder die üblichen Verdächtigen, also dicke Autos mit viel Power unter der Haube und Verbrennungsmotor ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Teststrecke für Computerautos: Luxemburg steigt mit ein
Zum Auftakt der diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung wollen Ressortminister aus Deutschland, Frankreich und Luxemburg eine Erweiterung des Testfeldes für automatisiertes und vernetztes Fahren auf das Großherzogtum besiegeln.
Luxemburg hegt bereits seit längerem Ambitionen, was das vernetzte und automatisierte Fahren angeht.
Autozulieferindustrie: „Wir werden die Kurve bekommen“
Um dem technologischen Wandel und den sich stellenden Herausforderungen im Automobilbereich besser gerecht werden zu können, hat die Agentur Luxinnovation ihre Führungskompetenzen neu geordnet. Ein Interview mit Fachgebietsleiter Joost Ortjens.
Joost Ortjens ist Fachgebietsleiter für Fahrzeugkomponenten bei Luxinnovation, der luxemburgischen Agentur zur 
Förderung von Innovation und Forschung.
Automotive Campus: IEE und Goodyear gehen voran
In der Gemeinde Bissen wird ein neues Kompetenzzentrum für die luxemburgische Automobilindustrie entstehen, der sogenannte Automotive Campus. Am Donnerstag wurde das Projekt offiziell vorgestellt.