Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Inflation in der Eurozone steigt leicht an

Inflation in der Eurozone steigt leicht an

Foto: Shutterstock
Wirtschaft 15.03.2019

Inflation in der Eurozone steigt leicht an

Die Teuerung in der Eurozone ist im Februar leicht gestiegen. Wie das Statistikamt Eurostat am Freitag in Luxemburg mitteilte, lagen die Verbraucherpreise 1,5 Prozent höher als ein Jahr zuvor.

(dpa) - Im Januar hatte die Inflationsrate 1,4 Prozent betragen. Im Monatsvergleich stiegen die Verbraucherpreise im Februar um 0,3 Prozent. Die Statistiker bestätigten damit vorläufige Angaben.

Die Kerninflation fiel dagegen leicht von 1,1 auf 1,0 Prozent ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eurozone: Inflation bleibt negativ
Die Inflation in der Eurozone ist im Mai erneut negativ gewesen. In erster Linie niedrige Energiepreise drückten auf die Teuerungsrate. Das teilte Eurostat am Donnerstag in Luxemburg mit.
Die niedrigen Energiepreise drückten auf die Teuerungsrate.