Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Industrieproduktion legt wieder zu
Wirtschaft 13.01.2021

Industrieproduktion legt wieder zu

In Luxemburg - hier ein Bild von der Produktion bei Sisito Armaturen in Echternach, stieg die Produktion im November um 1,3 Prozent gegenüber dem Vormonat.

Industrieproduktion legt wieder zu

In Luxemburg - hier ein Bild von der Produktion bei Sisito Armaturen in Echternach, stieg die Produktion im November um 1,3 Prozent gegenüber dem Vormonat.
Foto: Chris Karaba
Wirtschaft 13.01.2021

Industrieproduktion legt wieder zu

Der herstellende Sektor erholt sich besser als gedacht - während der Dienstleistungssektor nach wie vor unter der Coronapandemie leidet.

(dpa) - Die Industrie in der Eurozone hat ihre Erholung vom schweren Corona-Einbruch den sechsten Monat in Folge fortgesetzt. Im November erhöhten die Unternehmen ihre Produktion zum Vormonat um 2,5 Prozent, wie das Statistikamt Eurostat  in Luxemburg mitteilt. Analysten hatten im Schnitt nur einen leichten Zuwachs um 0,2 Prozent erwartet.

Außerdem war die Produktion im Oktober stärker gestiegen als bisher bekannt. Das Statistikamt revidierte den Zuwachs im Monatsvergleich nach oben, von zuvor 2,1 Prozent auf nunmehr 2,3 Prozent.

Der Produktionszuwachs zeigte sich im November vor allem bei der Herstellung von Investitionsgütern, die im Monatsvergleich um 7,0 Prozent zulegten. Die Produktion von Vorleistungsgütern stieg um 1,5 Prozent.


Die Arbeitskosten fallen von Land zu Land unterschiedlich hoch aus.
Optimistisch bleiben: Der Aufschwung kommt
Der vergangene Sommer hat gezeigt, wie schnell am Ende eines Lockdowns Wachstum wieder zurückkehren kann.

Wie schwer die Corona-Krise die Industrie im Frühjahr getroffen hatte, zeigt der Jahresvergleich. Im November wurde 0,6 Prozent weniger produziert als ein Jahr zuvor. Auch hier wurden die Erwartungen von Analysten deutlich übertroffen. Die Daten zeigen erneut, dass die Industrie wesentlich besser aus der Krise gekommen ist als der Dienstleistungssektor, der unter neuen Corona-Beschränkungen leidet.    

In Luxemburg stieg die Industrieproduktion im November gegenüber dem Vormonat um 1,3 Prozent und lag damit ebenfalls 0,6 Prozent unter dem Wert von 2019.  

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Roland Junck: Grüne Stahlherstellung verwirklichen
Der einstige ArcelorMittal-Chef Roland Junck ist heute Europachef von Liberty Steel, inzwischen achtgrößter Stahlhersteller außerhalb Chinas. Im Interview erklärt der Luxemburger die Strategie von Liberty Steel, und warum er davon selbst überzeugt ist.