Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Warum die Immobilienpreise in Luxemburg stagnieren
Wirtschaft 4 Min. 04.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
„Plateau erreicht“

Warum die Immobilienpreise in Luxemburg stagnieren

Baumaterialien sind rund 20 Prozent teurer als vor Krieg und Pandemie.
„Plateau erreicht“

Warum die Immobilienpreise in Luxemburg stagnieren

Baumaterialien sind rund 20 Prozent teurer als vor Krieg und Pandemie.
Foto: Chris Karaba
Wirtschaft 4 Min. 04.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
„Plateau erreicht“

Warum die Immobilienpreise in Luxemburg stagnieren

Heledd PRITCHARD
Heledd PRITCHARD
Die Preise auf dem Immobilienmarkt steigen langsamer, auch weil Käufer weniger Geld haben. Eine Blase sehen Experten dennoch nicht.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Warum die Immobilienpreise in Luxemburg stagnieren“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wer sind die großen Baulandbesitzer?
Der Staat, der Fonds du logement und die Stadt Luxemburg haben neben „Groupe Giorgetti“ und „Arend&Fischbach“ die größten Baulandreserven.
Row of modern family houses.